MenuSuche
12.08.2019

U21 VERLIERT GEGEN BOUCHS

In der 2. Runde der Meisterschaft war die GC U21 in Buochs zu Gast. Trotz Zwei-Tore-Führung, gab man den Sieg noch her. 

In den ersten zehn Minuten fanden die Junghoppers nicht richtig ins Spiel. Etliche Fehlzuspiele oder Ballverluste führten zu teils gefährlichen Angriffen des Gegners. In der 14. Minute tankte sich Morandi mittels hervorragendem Dribbling durch die gesamte Buochser-Abwehr und erzielte das 0:1. Dieser Führungstreffer gab der U21 kurzfristig einen positiven Schwung. In der 33. Minuten wird Goelzer in die Tiefe geschickt, scheitert dort jedoch vor dem Torwart. Pech für die Hoppers, den nur zwei Minuten später kann Buochs reagieren und erzielte den Ausgleich. Mit einem Unentschieden ging es in die Halbzeit, Chancen waren auf beiden Seiten genügend vorhanden.

Die U21 startet besser in die zweite Hälfte, nur fünf Minuten nach wieder Anpfiff erzielt Sukacev per Freistoss das 1:2. Anschliessend waren die Hoppers jedoch nicht in der Lage, eine sichere, ruhige und vor allem geduldige Spielweise zu führen. Im Gegenteil, etliche unnötige Ballverluste führten dazu, das Bouchs immer wieder gefährlich vor dem Tor aufkreuzte. Und so kam es, wie es kommen muss, in der 60. Minuten gelang dem Heimteam der Ausgleichstreffer. Im Anschluss konnten sich die Hoppers nicht mehr Aufbäumen, um dieses Match doch noch nach Hause tragen zu können. Im Gegenteil, Buochs wurde stärker und erzielte in der 81. Minute den Siegestreffer, nach einem schnell ausgeführten Abstoss. Danach war fertig, eine Niederlage die schmerzt. Obwohl man mit zwei Toren führte gab man den Sieg noch her, die U21 war zu wenig Konsequenz im eigenen Abschluss und liess Defensiv Zuviel zu.

MATCHTELEGRAMM

SC Bouchs - Grasshopper Club Zürich II  3:2  (1:1)

Tore: 14. Morandi (0:1), 35. Patrik Gjidoda (1:1), 50. Sukacev (1:2), 60. Patrik Gjidoda (2:2), 81. Leonardo Würmli (2:3)

SC Bouchs: Epp; Kqira, Guidotti, Nickel; Sousa, Abaidia (82. Stojanov); Würmli, Lambert, Tanushaj (66. Schumacher); Gjidoda (90. Marku)

GC U21: Keller; Bozinovic, Kamber (93‘ Matkovic), Souare, Benbiri; Morandi, Diani, Rustemoski (89‘ Sahitaj); Sukacev, Fehr, Goelzer (83‘ Berglas)

Verwarnungen: 26. Diani, 49. Sousa

Die weiteren Nachwuchsresultate im Überblick:

RESULTATE

Samstag, 10.08.2019MeisterschaftSC Buochs 3-2 GC U21

NÄCHSTE SPIELE

Sonntag, 18.08.2019MeisterschaftGC U21-FC Schötz16:00, GC/Campus, Niederhasli
Tickets