MenuSuche
26.02.2020

MIR WÄND UFE

Liebe Grasshopper

Der Grasshopper Club Zürich hat seit Rückrundenbeginn turbulente Tage durchlebt. Gerne möchten wir deshalb einige Worte an Euch und einen Blick nach vorne richten.

Nach einer guten Hinrunde und einer intensiven Vorbereitung über die Wintermonate, geriet unser Team unerwartet in eine Negativspirale. Aus den ersten Spielen resultierten nur noch ein Punkt und die sportlichen Leistungen blieben unter den Erwartungen. Dies veranlasste die Vereinsführung, mit Goran Djuricin einen neuen Cheftrainer und mit Mychell Chagas und Zé Turbo zwei neue Stürmer zu engagieren. Vergangenen Samstag konnten wir mit dem 0:3 in Schaffhausen endlich wieder einen klaren und überzeugenden Sieg feiern.

Gemeinsam mit dem neuen Cheftrainer wollen die Mannschaft, die Vereinsführung und der ganze GC Staff zurück auf die Erfolgsstrasse. Denn es ist klar – wenn wir zur Winterpause auf dem 2. Platz stehen, muss es unser Ziel sein, auch bis Ende der Saison um den Aufstieg zu spielen. Unser Ziel ist es, bis zum letzten Spiel an den Aufstieg zu glauben und alles dafür zu geben.

Dafür zählen wir auf den Willen und die Unterstützung aller Grasshopper. Denn nur gemeinsam - als Verein, Mannschaft und Fans – können wir das schaffen. Zeigen wir, was wir wollen!

Mir wänd ufe

Sportliche Grüsse
András Gurovits & Fredy Bickel

Q&A Coronavirus