MenuSuche
08.04.2021

GC ZU GAST IN SCHAFFHAUSEN

Die Hoppers reisen in der 28. Runde der Brack.ch Challenge League in die Munotstadt. Nach der Niederlage in der vergangenen Woche sind die Zürcher auf Wiedergutmachung aus.

«Wir müssen in der nächsten Partie zurückschlagen und uns nun auf diese Herausforderung vorbereiten. Wir werden für die nächsten drei Punkte kämpfen.» João Carlos Pereira zeigte sich nach der Niederlage gegen Neuchâtel Xamax sichtlich enttäuscht, setzte den Fokus aber bereits auf das nächste Spiel gegen den FC Schaffhausen. Im Duell mit den Munotstädtern möchte GC wieder zurück zum Siegen finden und den 4-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze verteidigen.

Seit anfangs Woche wieder zurück im Mannschaftstraining sind Captain Aleksandar Cvetkovic, Shkelqim Demhasaj und Ermir Lenjani. Alle haben sich von leichten Blessuren erholt und stehen João Carlos Pereira zur Verfügung. Weiterhin abwesend bleiben die langzeitverletzten Nadjack und Morandi. Dazu kommt Dominik Schmid, welcher aufgrund seiner roten Karte gesperrt ist. Ebenfalls ist der Einsatz von Oskar Buur fraglich, welcher mit muskulären Problemen zu kämpfen hat.

Die Partie am Freitagabend kann wie gewohnt via 86-Live Radio und Liveticker mitverfolgt werden. Zudem wird das Spiel im FreeTV auf Blue Zoom übertragen.