MenuSuche
24.05.2018

GC VERPFLICHTET SALVI

Der Grasshopper Club Zürich gibt die Verpflichtung von Mirko Salvi bekannt. 

Mirko Salvi wechselt per sofort vom FC Basel zum Grasshopper Club Zürich und unterschreibt einen Dreijahresvertrag. Der Schweizer Torhüter erhielt seinen ersten Profivertrag beim FC Basel, wo er in der vergangenen Saison 2017/18 hinter Tomas Vaclik die Nummer 2 war. In der Saison 2016/17 spielte der 24-Jährige auf Leihbasis beim FC Lugano, wo er 33 Pflichteinsätze absolvierte. Seine fussballerische Ausbildung startete Salvi bei Yverdon Sport, ehe er in die U16-Mannschaft des FC Basels wechselte.  

GC-Sportchef Mathias Walther über die Verpflichtung von Mirko Salvi: «Mit Mirko haben wir einen vielversprechenden Schweizer Goalie verpflichtet, der beim FC Lugano seine Super League-Qualitäten bereits unter Beweis stellen konnte.» 

Der Grasshopper Club Zürich freut sich auf die Zusammenarbeit mit Mirko Salvi.

Mitglied werden!