MenuSuche
22.07.2017

GC VERPFLICHTET NABIL BAHOUI

Der Grasshopper Club Zürich gibt die Verpflichtung von Nabil Bahoui bekannt.

Nabil Bahoui wechselt per sofort vom Hamburger SV zum Grasshopper Club Zürich. Der schwedische Offensivspieler mit marokkanischen Wurzeln stand seit 2016 für den Bundesligisten im Einsatz und unterschreibt bei GC einen Dreijahresvertrag. Vor seinem Wechsel in die Hansestadt spielte der 26-Jährige unter Christian Gross beim saudischen Erstligisten Al-Ahli Dschidda und absolvierte dort 13 Pflichtspiele. Seine Ausbildung durchlief der Nationalspieler, der bislang achtmal für die schwedische Auswahl auflief, beim IF Brommapojkarnain in Stockholm. Für Blau-Weiss wird Bahoui erstmals beim Heimspiel vom Samstag, 29. Juli 2017 gegen den BSC Young Boys im Einsatz sein.

Sportchef Mathias Walther über die Verpflichtung von Nabil Bahoui: «Für diesen Spieler haben wir den ganzen Sommer gekämpft. Er passt mit seiner Schnelligkeit, seiner Abschlussstärke und seiner Technik perfekt in unser Team. Wir freuen uns, dass auch Nabil immer an GC geglaubt hat und nun bei uns ist.»

Der Grasshopper Club Zürich freut sich auf die Zusammenarbeit mit Nabil Bahoui. 

Mitglied werden!