Count
3 PUNKTE GEGEN CHIASSO – NUR DAS ZÄHLT
Die Hoppers empfangen den FC Chiasso. Foto by Keystone
  • Back
    • 12 / 14 / 20
    • 258

3 PUNKTE GEGEN CHIASSO – NUR DAS ZÄHLT

Die Grasshoppers empfangen im zweitletzten Meisterschaftsspiel vor der Weihnachtspause den FC Chiasso. Das Match diesen Dienstagabend beginnt um 20 Uhr und kann per Livestream mitverfolgt werden. Unterstützt wird GC während 90 Minuten von zwei Basler Radiomoderatoren, die eigentlich Anhänger eines anderen Clubs sind…

Energy Basel hat seine Hörerschaft aufgerufen, für das Schweizerische Rote Kreuz zu spenden. Da gemäss Wette mehr als 1'000 Franken zusammen gekommen sind, haben die beiden Basler Morgenstimmen «Studi und Vivi» den Grasshopper Club Zürich während 90 Minuten zu unterstützen – Und dies komplett in GC-Fanklamotten sowie mit Fahnen, Trommeln und weiteren Utensilien, die Lärm machen. Die Schlachtrufe sollen pausenlos durchs Stadion hallen. Der Clou: Die beiden Basler sind eigentlich Fans des FC Basel. GC wurde für diese Aktion für einen guten Zweck angefragt und hat sehr gerne dafür zugesagt.

Nach der Niederlage gegen Thun stehen für GC nun noch zwei Partien im Jahr 2020 an. Bevor es am Freitag zum Abschluss auswärts gegen Schaffhausen geht, treten die Grasshoppers diesen Dienstag im Letzigrund Stadion gegen den FC Chiasso an. Das erste Aufeinandertreffen gewannen die Zürcher Ende September im Tessin 2:0. Die Treffer erzielten Nikola Gjorgjev kurz nach Beginn der zweiten Spielhälfte und Léo Bonatini in der Nachspielzeit.

Die Grasshoppers sind in dieser Saison in den Heimspielen fast makellos. In sechs Matches gewann GC fünf Mal und spielte einmal Unentschieden. Bis auf die Langzeitverletzten stehen bei den Blauweissen alle Spieler Trainer João Carlos Pereira zur Verfügung. Auch Captain Aleksandar Cvetkovic ist von seiner Verletzung genesen. Die Partie beginnt um 20 Uhr und wird via unkommentiertem Livestream gezeigt. Im weiteren übertragen das GC-Radio und der GC-Ticker die Partie.

Hopp GC!

  • HOPPER OF THE MONTH APRIL
  • GC ZURICH VISITING GENEVA
  • PASCAL SCHÜRPF REMAINS WITH GC ZURICH