MenuSuche
31.01.2017

GC IN DER RÜCKRUNDE OHNE KÄLLSTRÖM

Der aktuelle Captain der Grasshoppers wird in der Rückrunde der laufenden Meisterschaft nicht mehr eingesetzt.

Der schwedische Internationale und seit dem 1. Juli 2015 für den Grasshopper Club Zürich spielende Mittelfeldspieler wird die Mannschaft verlassen. Nach sorgfältiger Analyse und Gesprächen zwischen der Leitung Sport, Trainer und dem Spieler, wurde in gegenseitigem Einvernehmen entschieden, die Rückrunde 2016/17 ohne Kim Källström zu planen. Erst vor wenigen Tagen teilte der Spieler dem Club mit, dass er per sofort nach Schweden zurückkehren will. Private Umstände und die schon länger bestehenden und offensichtlichen Motivationsschwierigkeiten des 35-jährigen Schweden führten zu diesem Entscheid, welcher mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt.

Auch ohne Källström wird die Leitung Sport der Grasshopper die vom Verwaltungsrat vorgegebeneStrategie, fokussiert und konsequent auf junge und talentierte Spieler zu setzen, fortführen. Die immer besser funktionierende 1. Mannschaft hat in den vergangenen Wochen und Monaten eine Entwicklungvollzogen, welche zuversichtlich stimmt.

Källström besitzt einen noch eineinhalb Jahre laufenden Vertrag bis 30. Juni 2018 mit GC. Über die Einzelheiten der Auflösung des nach wie vor gültigen Vertrages wird die Club-Führung mit dem Spieler in den kommenden Tagen verhandeln. Über Neuerungen, resp. Entscheidungen in dieser Sache wird GC umgehend informieren, sobald diese feststehen.

Mitglied werden!