Count
SASCHA MÜLLER NEUER TALENTMANAGER BEI GC ZÜRICH

SASCHA MÜLLER NEUER TALENTMANAGER BEI GC ZÜRICH

Der Grasshopper Club Zürich freut sich bekannt zu geben, dass der bisherige Cheftrainer der U16, Sascha Müller, mit sofortiger Wirkung die Funktion des Talentmanagers bei den Zürchern übernimmt. Seinen Posten übernimmt Jacob Wolf, welcher bereits seit 2021 im Nachwuchs der Hoppers tätig ist.

Über 12 Jahre lang war Sascha Müller als Trainer im GC-Nachwuchs tätig. Im Sommer 2020 wechselte er dann zum GC-Frauenfussball, wo er Cheftrainer des AXA Women's Super League-Team wurde, ehe er im Juli 2022 zurück zum GC-Nachwuchs als U16 Cheftrainer kehrte. 

«Ich freue mich auf die Aufgabe als Talentmanager. Dabei kann ich auf meine langjährige Erfahrung im Nachwuchs-Spitzenfussball und meine Verbundenheit mit dem Grasshopper Club Zürich zählen. Ich danke dem Verein für das entgegengebrachte Vertrauen für diese anspruchsvolle Aufgabe», sagte Sascha Müller über seine neue Aufgabe.

Bernt Haas, Sportchef bei GC Zürich, fügte hinzu: «Wir freuen uns, mit Sascha eine ideale Lösung gefunden zu haben. Er kennt den Club sowie unsere Nachwuchsabteilung bestens und hat in den vielen Jahren mit uns seine Kompetenzen und Qualitäten unter Beweis gestellt. Er ist die richtige Person, um junge Talente auf ihrem Weg zum Profifussball zu begleiten».

Seinen Posten übernimmt Jacob Wolf, der vorerst bis Ende Saison als Cheftrainer der U16 amtieren wird. Der 33-jährige Deutsche, welcher Inhaber einer UEFA A-Lizenz ist, stiess 2021 als Leiter Athletiktrainer der Nachwuchsabteilung zum Rekordmeister und war davor unter anderem mehrere Jahre als Juniorentrainer bei Borussia Mönchengladbach tätig. 

Der Grasshopper Club Zürich freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Sascha und Jacob und wünscht ihnen in ihren neuen Rollen viel Erfolg.

  • DIE HOPPERS VOR DEM BARRAGE-HINSPIEL
  • ECKDATEN: GCZ VS. THU
  • AUSWÄRTSTICKETS BARRAGE-RÜCKSPIEL