Count
GEORG MARGREITTER ERLEIDET SYNDESMOSERISS

GEORG MARGREITTER ERLEIDET SYNDESMOSERISS

Georg Margreitter hat sich im Training am letzten Freitag eine Verletzung am rechten Sprunggelenk zugezogen. Die MRI-Untersuchung in der Universitätsklinik Balgrist hat einen Riss der vorderen Syndesmose ergeben. Der Abwehrchef der Hoppers, welcher am Samstag das Zürcher Derby verpassen musste, wird somit voraussichtlich 6 bis 8 Wochen ausfallen. 

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Georg Margreitter eine baldige Genesung und eine möglichst rasche Rückkehr in den Trainings- und Meisterschaftsbetrieb.

  • KNAPPE NIEDERLAGE GEGEN YB
  • YB ZU GAST IN ZÜRICH
  • ECKDATEN: GCZ VS. YB