Count
KNIE-OPERATION FÜR TOMÁS RIBEIRO
Saisonende für Ribeiro.

KNIE-OPERATION FÜR TOMÁS RIBEIRO

Innenverteidiger Tomás Ribeiro muss aufgrund einer am linken Knie erlittenen Verletzung operiert werden. Der 22-jährige Portugiese wird sich am Donnerstag einer Meniskus-Operation unterziehen und wird somit längere Zeit ausfallen.

Ribeiro hatte sich zu Beginn der Rückrunde eine Verletzung am Aussenmeniskus des linken Knies zugezogen, welche ihm nur wenig Schmerzen verursachte. Aufgrund dessen wurde zunächst entschieden, diese Verletzung mit einer konservativen Therapie zu behandeln. Da die Situation in den letzten Wochen keine Besserungstendenz zeigte, haben sich die Ärzte und der Spieler nun gemeinsam zu einer Knie-Operation entschlossen, welche an diesem Donnerstag in Portugal durchgeführt wird.

«Da die Kniebeschwerden Tomás beim Fussballspielen leichtgradig aber ständig einschränken, haben wir uns nach Rücksprache mit dem Trainer für diese Operation entschieden. Wir sind zuversichtlich, dass diese die bestmögliche Lösung für den Spieler und für den Club darstellt, welche es Ribeiro ermöglichen wird, baldmöglichst mit der Vorbereitung auf die neue Saison zu starten», sagte Chef Physiotherapeut Zivorad Filic.

Somit endet die aktuelle Saison für Tomás Ribeiro vorzeitig. Wie lange er den Hoppers genau fehlen wird, kann nur nach dem Eingriff bestimmt werden.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Tomás Ribeiro alles Gute für die Operation und freut sich, ihn in der nächsten Saison wieder auf dem Platz zu sehen.

  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE