Count
ZU GAST IM TESSIN

ZU GAST IM TESSIN

Zum ersten Mal in dieser Saison reisen die Hoppers ins Tessin. Dort empfängt sie der FC Lugano zum Abschluss der Vorrunde.

Zum Abschluss der Vorrunde gastieren die Zürcher im Tessin beim FC Lugano. Nachdem man sich im ersten Meisterschaftsspiel 2023 zuhause knapp mit 1:2 gegen YB geschlagen geben musste, wollen die Hoppers im Stadio di Cornaredo für einen erfolgreichen Vorrundenabschluss sorgen.

Cheftrainer Giorgio Contini vor dem Auswärtsspiel in Lugano: «Wir müssen die Möglichkeiten in unserem Umschaltspiel besser nutzen. Lugano besitzt eine sehr kompakte Verteidigung und hat ein sehr gutes Gleichgewicht, wenn sie nach vorne spielen. Wir müssen im Tessin eine gute Leistung abrufen, in der Defensiv dort anknüpfen, wo wir gegen YB aufgehört haben und in der Offensive einiges verbessern.»

Die Tessiner starteten erfolgreich ins neue Jahr und schlugen auswärts den FC Sion. Der Siegtreffer durch Zan Celar kam dabei erst in der 94. Minute zustande. Danke dem Sieg und den drei Punkten steht der FC Lugano neu auf dem zweiten Zwischenrang. Der Vorsprung auf die Hoppers auf Rang sieben beträgt sechs Punkte. Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison (2. Runde) siegte die Mannschaft von Giorgio Contini mit 2:1, Matchwinner war damals der Japaner Hayao Kawabe mit einem Doppelpack.

Im Spiel gegen Lugano muss Cheftrainer Giorgio Contini weiterhin verletzungsbedingt auf Guilherme Schettine und Momoh Francis verzichten. Ansonsten steht Contini der ganze Kader zur Verfügung.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay-TV auf blue Sport zu sehen.

  • RAMPENVERKAUF IM KREIS 5 UND AUF DEM GC/CAMPUS
  • GC KIDS CAMPS | MELDE DICH JETZT FÜR DIE SOMMERCAMPS AN
  • ZUSÄTZLICHES TESTSPIEL GEGEN AUSTRIA LUSTENAU