Count
GC ZÜRICH EMPFÄNGT YVERDON

GC ZÜRICH EMPFÄNGT YVERDON

Drei Spiele stehen noch aus in der CSSL. Am morgigen Dienstag empfangen die Hoppers den Yverdon Sport FC in der 36. Runde.

Eine ansprechende Leistung wurde in Luzern nicht mit drei Punkten belohnt. In der 89. Minute mussten die Zürcher noch den Ausgleich hinnehmen und nehmen so nur einen Punkt aus der Innerschweiz mit. «Es war eine sehr gute Leistung mit viel Herzblut. […] Jedoch auch mit einem bitteren Nachgeschmack nach dem 1:1», so Cheftrainer Marco Schällibaum nach der Partie. Damit beträgt der Rückstand auf Lausanne-Sport und Basel weiterhin sieben, respektive acht Punkte. Nun empfängt man zum zweiten Mal in dieser Saison Yverdon Sport.

Die Westschweizer liegen zurzeit auf dem 8. Zwischenrang mit neun Punkten Vorsprung auf die Zürcher. Damit ist der Verbleib in der CSSL fast schon sicher. In den beiden bisherigen Partien der 2. Phase schlug man zum Auftakt Lausanne-Sport mit 3:1, ehe man sich am vergangenen Wochenende beim Tabellenletzten Stade-Lausanne mit 3:1 geschlagen geben musste. Das erste Aufeinandertreffen zwischen den Hoppers und YS in Zürich endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Gegen die Westschweizer muss Cheftrainer Marco Schällibaum auf Ayumu Seko (Gelbsperre) und weiterhin Bradley Fink (Rotsperre) verzichten. Dafür kehren Kristers Tobers und Tim Meyer von Gelbsperren zurück.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay TV auf blue Sport zu sehen.

EINZELTICKETS GEGEN YVERDON FÜR CHF 18.86

Zum Heimspiel gegen den Yverdon Sport FC am Dienstagabend sind Einzeltickets in den Sektoren A, B und C mit dem Promo-Code für nur CHF 18.86 verfügbar. Hol' dir jetzt dein Ticket und unterstütze die Hoppers live im Stadion! Weitere Informationen gibt es hier.

  • SAULO DECARLI WECHSELT ZUM GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH
  • ERFOLGREICHES WOCHENENDE FÜR DEN NACHWUCHS
  • ERFOLGREICHER GREENHOPE DAY