Count
GC U18 ZIEHT IN DEN CUPFINAL EIN

GC U18 ZIEHT IN DEN CUPFINAL EIN

Die Junghoppers der GC U18 reisten gestern nach Bern zum Cup-Halbfinal gegen YB. Im Wankdorf setzten sich die Zürcher mit 2:1 durch und stehen somit im Final.

Die Junghoppers haben von Beginn an ein hohes Angriffspressing aufgesetzt und dem Gegner so direkt gezeigt, dass man präsent ist und den Sieg unbedingt will. Und dieser Plan ging auf: Nach einer sehr guten Startphase brachte Malik Deme Blauweiss in der 22. Minute sehenswert in Führung. Bis zum Ende der ersten Hälfte blieb dies der einzige Treffer und die Hoppers gingen mit dem 1:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gelang es den Zürchern, in der 64. Minute einen weiteren Schritt in Richtung Final zu machen: Wiederum war es Deme, der nach einem Kombinationsspiel im Berner Strafraum zum Abschluss kam und auf 2:0 erhöhte. Leider konnte man die Null aber nicht halten und zwölf Minuten vor Ende kam das Heimteam zum Anschlusstreffer. Die Junghoppers blieben aber stabil und brachten den Sieg über die Zielline. So steht man nun verdient im Cupfinal.

Im Cupfinal trifft man nun am 6. April 2023 in Biel auf den Servette FC. Die Westschweizer setzten sich im Halbfinal gegen den FC Concordia BS/BSC Old Boys mit 5:3 durch.

  • UNENTSCHIEDEN AUF DER PONTAISE
  • ZU GAST IN LAUSANNE
  • JUSTIN HAMMEL IST DER 'HOPPER VOM MONAT FEBRUAR'