MenuSuche

Testspiele
Sa 29.06.19, 17:40 Uhr | Geschlossenes Spiel

1 : 0
(0:0)

Es tickert für Sie: Darius / Radio: Alex, André

90. Min
In einer Woche gibt es den nächsten Test im altehrwürdigen Campus gegen den FC Schaffhausen. Ich bedanke mich für euer Interesse und hoffe auf ein Wiederlesen in sieben Tagen. Happy Weekend!
90. Min
Okay, das wars. Es steht bei Servette zwar eine 1 und bei GC eine 0, trotzdem empfinde ich diesen Test nicht als eine Niederlage. Über die gesamten 90 Minuten war es eine mehr oder weniger ausgeglichene Partie - die Genfer waren im zweiten Durchgang etwas spielbestimmender. Das Gegentor fiel spät und sehr unglücklich per Elfmeter. Sei's drum.
90. Min
Spielende
Schlusspfiff in Fribourg! GC verliert gegen Servette mit 0:1.
89. Min
So, lange ist hier nicht mehr zu gehen. Nach zwei Siegen, sieht es ein erstes Mal nach einer Niederlage aus für die Grasshoppers.
85. Min
Tor
Tor für Servette. Chagas erzielt das 1:0 per Elfmeter.
Nach einem Lupfer in den Strafraum schaffen es die GC-Verteidiger nicht den Ball zu klären. Am Schluss ist es Goalie Salvi, der ein Foul begeht.
80. Min
Spielerwechsel
Servette bringt noch zwei Neue. Vouilloz und Alexis Martial. Martial? Ja, richtig. Der 18-jährige Defensivspieler ist der Cousin von Manchester United-Star Anthony.
79. Min
Petar Pusic nimmt per Freistoss Mass. Sein Schuss, mit links getreten, geht knapp übers Tor.
74. Min
Zwischendurch ergibt sich für GC die Möglichkeit einen schnellen Gegenstoss zu lancieren. Dies machen die Hoppers bislang aber noch zu wenig konsequent. Das schnelle Umschalten bleibt noch ein Manko.
72. Min
Wieder gibt es das Duell zwischen Cespedes und Salvi. Der junge Servettien zieht per Schlenzer ab und GC-Goalie Salvi ist sicher auf dem Posten.
69. Min
Nun zwei tolle Möglichkeiten auf beiden Seiten! Zuerst scheitert Cespedes am wieder hervorragend reagierenden Salvi, dann vergibt Pusic nach Vorlage von Francis gegen Kiassumbua.
68. Min
Der FC Servette drückt momentan etwas stärker aufs Gaspedal. Die Grasshoppers haben in dieser Phase Mühe sich in der Offensive zu zeigen oder festzubeissen.
64. Min
Spielerwechsel
Es bleibt ein sehr ausgeglichenes, umkämpftes Spiel. Die Genfer und die Zürcher schenken sich nichts. Derweil wechselt Servette zwei weitere Spieler ein. Ricardo Azevedo und Michael Goncalves kommen rein.
58. Min
Spielerwechsel
Geiger wechselt mit Mychell Chagas den Toptorjäger der Westschweizer ein. Für ihn verlässt Koro Koné das Feld.
55. Min
Interessantes Detail zu Servette-Stürmer Koro Koné: Der 29-jährige Ivorer wechselte vor 13 Jahren einst aus Südafrika zur U18 der Grasshoppers. Über Umwege in Deutschland, Frankreich, der Slowakei etc. landete er letzten August bei Servette.
54. Min
Miroslav Stevanovic setzt sich auf dem rechten Flügel durch und flankt auf Stürmer Koné, der aus wenigen Metern am starken Salvi scheitert!
53. Min
Spielerwechsel
Servette-Coach und Ex-GC-Legende Alain Geiger beliess es in der zweiten weitgehend bei derselben Elf. Nun wechselt er Cespedes ein.
51. Min
Was für eine Chance für die Hoppers! Unser Testspieler Momoh Francis kann alleine auf Kiassumbua zulaufen, scheitert aber am Servette-Keeper. Das hätte die Führung sein müssen.
50. Min
Im Anschluss an einen Eckball kommt auf der Höhe der Strafraumgrenze Momoh Francis zum Abschluss. Knapp fliegt das Ding über die Querlatte.
47. Min
Die Abwehrkette der Zürcher besteht nun aus Goelzer, Souare, Diani und Asllani von links nach rechts. Weiter vorne spielen Vitija, Pickel. Und die Angreifer sind Munsy, Pusic, Francis und Rustemoski.
46. Min
Sämtliche Spieler bei den Hoppers wurden ausgewechselt - nur Keeper Salvi bleibt weiterhin in seinem Tor.
46. Min
An-/Abpfiff
So, es geht wieder weiter! An dieser Stelle entschuldigen wir uns für die Probleme beim GC-Radio und hoffen, dass es in der zweiten Hälfte besser klappt.
45. Min
Wirklich viel ist nicht passiert im ersten Durchgang. Sowohl Servette, als auch GC hatte Tormöglichkeiten und auch das Ballbesitzverhältnis dürfte sich ausgeglichen zeigen. Nichtsdestotrotz fand ich den Auftritt der Hoppers sehr ordentlich. In Halbzeit zwei werden wir wieder ein paar neue Gesichter auf dem Platz sehen.
45. Min
An-/Abpfiff
Pause in Fribourg! 0:0 stehts zwischen Servette und GC.
43. Min
Nach so einem Torfestival sieht es hier noch nicht aus. Weiterhin halten beide Mannschaften solide ihre Null. Wir nähern uns der Halbzeit.
39. Min
Die Genfer feierten vorgestern einen 2:4-Testspielsieg gegen Neuchâtel Xamax und zeigten gleichmal ihre Ambitionen. Die Tore für die Grenats erzielten Chagas, Imeri, Rouiller und Koné.
36. Min
Auf der anderen Seite nimmt Gjorgjev Mass, sein abgefälschter Schuss landet im Aus.
35. Min
Die Genfer werden stärker. Alex Schalk wird im Strafraum angespielt, dreht sich um die eigene Achse und prüft Salvi. Unser Keeper mit einem klasse Reflex!
31. Min
Was für eine Gelegenheit für Servettes Scorer vom Dienst Miroslav Stevanovic. Der ehemalige Nationalspieler Bosniens vergibt alleine vor dem Tor aus wenigen Metern!
28. Min
Nach ein paar Tropfen Wasser gehts wieder weiter. Die Servettiens tun sich bislang noch schwer, wirklich gefährlich vor Salvis Tor zu gelangen.
26. Min
Trinkpause im olympischen Stadion von Fribourg. Die Grasshoppers machen einen guten Eindruck - nicht zu vergessen, dass heute eine besonders junge Elf auf dem Feld steht.
23. Min
Kastriot Imeri versucht es per direktem Freistoss aus grosser Distanz. Der Ball fliegt mir hoher Geschwindigkeit Richtung Fribourger Wald.
22. Min
Ohne Vero Salatic gibt für heute einmal der junge Allen Njie den Chef im zentralen Mittelfeld. Der junge Liberianer hat mir in den zwei bisherigen Tests gut gefallen, macht bislang auch eine ordentliche Falle.
18. Min
Nächster Abschluss der Hoppers. Sukacev fasst sich im Servette-Strafraum ein Herz und drückt ab, das Ding geht wuchtig am Kasten vorbei. Die Zürcher zeigen eine tolle Partie bislang.
15. Min
Erste Topchance des Spiels! Nikola Gjorgjev wird wunderbar per Lupfer lanciert und prüft Frick mit einem Flachschuss. Der ehemalige Junioren-Natigoalie pariert aber sicher.
11. Min
Etwas mehr als zehn Minuten sind durch und wir müssen uns noch auf die erste Torchance gedulden. Die beiden Équipen liefern sich ein engagiertes Duell.
7. Min
Die Genfer ihrerseits treten mehr oder weniger in Bestform an. In der Abwehr mit Neuzugang Sasso und Captain Sauthier, im Mittelfeld mit Cognat und Stevanovic und im Angriff mit Koné und dem Niederländer Schalk.
6. Min
Erster Annäherungsversuch der Zürcher. Arigoni schlägt eine Flanke, doch kein Problem für Jeremy Frick.
3. Min
Auch heute an diesem sonnigen Samstagabend mischt GC-Coach Uli Forte sein Team durch. Vero Salatic ist nicht dabei, den Chef gibt heute deshalb Marko Basic. Weiter agiert im Angriff Albion Avdijaj und im Mittelfeld spielen die Youngsters Morandi, Gjorgjev, Alves und Njie.
1. Min
An-/Abpfiff
Anpfiff in Fribourg!
Nach zwei Testspielsiegen der Grasshoppers wartet nun der erste Härtetest. Im fribourgischen Stade de Saint Léonard treffen die Zürcher auf den ambitionierten Super-League-Aufsteiger Servette FC.
Herzlich willkommen liebe Fussballfreunde zur traditionsreichen Testbegegnung zwischen Servette und dem Grasshopper Club!
Fanshop