MenuSuche

Testspiele
So 13.01.19, 12:00 Uhr | GC/CAMPUS

4 : 0
(0:0)

Live-Ticker: Darius / Radio: Andre

90. Min
An dieser Stelle bedanke ich mich für euer Interesse und wünsche für morgen einen guten Wochenstart! Hopp GC!
90. Min
Nächste Woche geht es für den Grasshopper Club Zürich ins Trainingslager nach Belek, Türkei. Dort ist es dann höchst wahrscheinlich etwas wärmer als hier auf dem Campus.
90. Min
Ja, das war's! GC gewinnt hier hoch und auch verdient mit 4:0, tolle Leistung vor allem in der zweiten Halbzeit! Der "Dreifach-Schlag" zwischen der 48. und der 56. Minute brach dem Gegner eindeutig das Genick, danach kam eigentlich nichts mehr.
90. Min
Spielende
Aus und vorbei! GC gewinnt mit 4:0 gegen Brühl SG!
86. Min
Tor
Tooor für den Grasshopper Club! 4:0!
Nach einem unglücklichen Ausrutscher der Gäste haben die Hoppers plötzlich alle Freiheiten. Bahoui spielt quer auf Gjorgjev, der ins verwaiste Tor trifft. Erstes Tor für ihn seit seiner Rückkehr.
85. Min
Und auch Riedle zeigt sich nochmals an alter Wirkungsstätte. Der Deutsche zieht aus der Distanz ab, der Ball fliegt aber klar vorbei.
84. Min
Erste Aktion der Gäste in Hälfte zwei! Ein Schuss aus spitzem Winkel landet relativ ungefährlich im Aussennetz.
83. Min
Toller Angriff der Hoppers. Über Taipi und Bajrami gelangt das Spielgerät zu Gjorgjev, der nach kurzem Dribbling Lavanchy bedient. Der Ball geht knapp daneben.
81. Min
Nabil Bahoui mit einer Topchance! Schön wird der Schwede lanciert und befindet sich dann alleine vor dem Brühl-Tor, doch unsere Nummer 11 scheitert am Keeper.
78. Min
Taipi und Diani gefallen mir in diesem zweiten Durchgang besonders. Die zwei zentralen Mittelfeldspieler haben das Spiel im Griff, gute Ballkontrolle und zeigen immer wieder tolle Übersicht.
73. Min
Djibril Diani, der frühere Jugendinternationale Frankreichs, erobert sich den Ball in Spielfeldmitte und sprintet los. Sein Abschluss kann der Torwart von Brühl aber abfangen.
71. Min
Der Regen hat übrigens inzwischen aufgehört. Kalt ist es immer noch, aber immerhin kein Nieselregen mehr.
69. Min
Brühl SG hat in dieser zweiten Hälfte noch praktisch keinen Stich. Die Grasshoppers spielen das hier wirklich gut, lassen den Ball zuweilen sehr schön kombinieren.
64. Min
GC-Coach Thorsten Fink hat wirklich die gesamte Ersatzbank, bestehend aus 11 Akteuren, eingewechselt. Auch Lavanchy, Arigoni, Zesiger, der junge Serge Müller, Cvetkovic, Gjrogjev und Mergim Bajrami sind so mit von der Partie.
61. Min
Mittlerweile steht beim Gast auch Alessandro Riedle auf dem Platz, der gleich auch noch die Captainbinde trägt.
58. Min
Taipi wird steil in den Lauf geschickt, umkurvt den Torwart, schafft es aber nicht mehr den Ball aus spitzestem Winkel zu versenken.
56. Min
Tor
Tooor für den Grasshopper Club! 3:0!
Zuerst scheitert Diani aus fast identischer Position wie beim 2:0 am Keeper, bei der Ecke danach steht er goldrichtig und köpft ein - 3:0!
53. Min
Tor
Tooor für den Grasshopper Club! 2:0!
Die Hoppers machen einen sehr guten, entschlossenen Eindruck in Durchgang zwei. Diani setzt sich rechts durch, will flanken, der Ball landet im Netz! Wohl ein Eigentor, aber wir geben den Treffer dem GC-Talent.
49. Min
Und sofort schalten die Gastgeber einen Gang hoch. Nabil Bahoui scheitert am gegnerischen Keeper.
48. Min
Tor
Tooor für den Grasshopper Club!
Da ist der Führungstreffer. Gjelbrim Taipi legt sich den Ball zurecht und verwandelt den Freistoss in die Ecke, stark!
46. Min
Spielerwechsel
Wie erwartet hat es den Blockwechsel gegeben auf GC-Seite. So spielen nun zum Beispiel Bahoui, Diani, Taipi und im Tor Matic.
46. Min
An-/Abpfiff
Wiederanpfiff!
45. Min
Der Spielstand geht so in Ordnung, beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Der Gastgeber aus Zürich hatte zwar deutlich mehr Spielanteile, konnte aus dem jedoch keinen Profit ziehen. Wir sind gespannt auf Durchgang zwei. Sehr wahrscheinlich wird dabei gleich die gesamte Startelf ausgewechselt.
45. Min
An-/Abpfiff
Halbzeit in Niederhasli! 0:0 stehts zwischen dem Grasshopper Club und dem SC Brühl SG!
41. Min
Bujar Lika tankt sich über links durch und bringt den Ball herein. Torwart Mujkanovic muss eingreifen und das Leder abwehren.
39. Min
Nicht mehr lange und dann sind die Spieler für eine Viertelstunde von dieser Eiseskälte erlöst. Derweil haben die Gäste nochmals eine Chance nach einem Eckball. Captain Ivic war's, der den Ball über den Kasten setzt.
35. Min
Und kurz später wieder mal die Gäste aus Brühl. Baumann mit einem Flachschuss, der aber ebenfalls klar das Ziel verfehlt.
34. Min
Da ist Rhyner. Nach langer Zeit wieder mal ein Schuss. Der Schweiz-Peruaner versucht es nach dem ersten GC-Corner aus der zweiten Reihe. Aber keine Gefahr für die Gäste.
33. Min
JP Rhyner gefällt mir nach seiner längeren Verletzungspause sehr gut. In gewohnter Manier orchestriert er bereits wieder die Defensivreihe, neben sich hat er ausserdem den Routinierten Arlind Ajeti.
28. Min
Momentan ist bekanntlich das Transferfenster geöffnet. Während es bei anderen Super-League-Klubs die eine oder andere Änderung gab, blieb es bei den Hoppers noch sehr ruhig. Heute steht zum Beispiel auch kein Testspieler auf dem Matchblatt. Den Jungen wird eine Chance gegeben.
25. Min
Chancen sind also Mangelware, auch das Spiel ist noch nicht wahrlich das Wahre. Sicherlich auch etwas diesen eisigen, regnersischen Bedingungen geschuldet.
21. Min
Die Gäste kommen nur ganz vereinzelt überhaupt in die Nähe des GC-Strafraums. In dem Sinne, haben es die Zürcher im Griff. Allerdings fällt es auch ihnen nicht leicht, gefährlich vor Mujkanovic zu kommen.
17. Min
Doppelchance für die Gäste, auch wenn Lindner nicht eingreifen muss. Gleich zwei Mal werden die Schussversuche der Ostschweizer abgeblockt.
15. Min
Toller, schneller Angriff der Grasshoppers! Sukacev nimmt rechts Kastrati mit. Der flache Ball des jungen Verteidigers erreicht Pusic, der den Ball ans Aussennetz donnert. Sah schon nach Tor aus.
11. Min
Das Geschehen auf dem Platz ist sehr umkämpft und auch noch sehr ausgeglichen. Der 10.-platzierte aus der Promotion League schlägt sich gut.
9. Min
Brühl SG spielt mit einem gewissen 18-jährigen Alen Mujkanovic im Kasten. Der junge Mann ist aktuell von der U21 der Hoppers ausgeleiht.
6. Min
Freistoss von Holzhauser aus der Distanz. Der Aufsetzer bereitet dem Brühl-Keeper sichtlich Mühe. Klar, ist ja auch ein extrem schneller Untergrund. Das Spiel findet auf Kunstrasen statt.
5. Min
Die Akteure auf dem Platz, allen voran Torwart Lindner, sind ganz dick eingehüllt bis unter die Nase. Trotz der extrem widrigen Bedingungen sind auch ein paar Zuschauer auf den Campus gekommen.
3. Min
Erste Offensivaktion der Gäste. Doch die Hereingabe erreicht Baumann nicht.
2. Min
Sehr erfreulich natürlich sind die Verletzten Rhyner und Holzhauser vorerst zurück, hoffen wir es bleibt so!
1. Min
An-/Abpfiff
Anpfiff auf dem GC/Campus in Niederhasli!
Beim SC Brühl SG figuriert ein gewisser Alessandro Riedle im Kader, ist aber vorerst Ersatz. Wer kennt ihn noch? Der frühere deutsche Jugendinternationale spielte lange in der Jugend bei GC und auch kurz in der ersten Mannschaft. Ausserdem ist er natürlich der Sohn vom legendären Karl-Heinz.
Der Grasshopper Club bestreitet sein erstes Spiel im 2019 mit einer bunten Mischung aus jungen und routinierten Akteuren. So stehen neben Lindner, Ajeti und Holzhauser zum Beispiel Kastrati und Morandi in der Startformation.
Herzlich willkommen geschätzte Fussballfreunde! In wenigen Minuten gehts hier los mit dem Testkick zwischen GC und dem SC Brühl SG!
Tickets