MenuSuche

Testspiele
Di 26.06.18, 18:00 Uhr | Im Chlösterli

0 : 6
(0:0)

Für Sie am Radio: Nicolas, Florian / Live-Ticker: Alexis

90. Min
Spielende
Das Testspiel ist fertig, GC gewinnt 6:0! Das nächste Spiel steigt am Samstag gegen den FC Wil. Vielen Dank fürs Mitlesen und Zuhören. Hopp GC!
85. Min
Tor
0:6 – Tor für GC! Avdijaj kriegt rechts im Strafraum den Ball und trifft in die weite, hohe Torecke.
84. Min
Tor
0:5 – Tor für GC! Munsy macht das Tor alleine, dribbelt von links im Strafraum der Grundlinie entlang, schiesst aus spitzem Winkel und verwertet gleich den Abpraller.
80. Min
Weidmann verhindert das 0:5! Munsy kommt von links in den Strafraum, der Torwart kann den Schuss mit dem Fuss abwehren.
79. Min
Tor
0:4 – Tor für GC! Pusic dreht sich vor dem Strafraum, zeigt einen guten Schuss, den Weidmann nicht unter Kontrolle halten kann; der Ball wird frei und Von Moos darf sich als Torschütze notieren.
75. Min
Spielerwechsel
Wechsel beim FC Urdorf: Popp kommt für Kozarac ins Spiel.
70. Min
GC ist weiter hungrig. Es sind nun wohl auch eher die Spieler im Einsatz, die derzeit für die anstehende Saison noch keinen Startplatz erwarten. Umso motivierter zeigen sie sich im Spiel.
65. Min
Spielerwechsel
Wechsel beim FC Urdorf: Da Silva darf für Sampaio ran.
62. Min
Tor
0:3 – Tor für GC! Avdijaj dribbelt sich in den Strafraum, spielt zentral zu Taipi, welcher nur noch einzuschieben braucht.
59. Min
Tor
0:2 – Tor für GC! Munsy trifft im Strafraum auf Pass von Avdijaj!
57. Min
Der nächste Freistoss folgt für Urdorf. Sven Müller prüft den dritten Torwart von GC, Lars Hunn, mit einem flachen Schuss aus etwa 30 Metern.
54. Min
Urdorf darf links einen Freistoss schlagen. Der Ball kommt aus dem Strafraum, wo Peric sich am Fallrückzieher versucht – und dabei gar keine schlechte Falle macht. Der Schuss geht etwa einen Meter übers Tor.
52. Min
GC kriegt links einen Eckball. Pusic flankt aber deutlich über die Gefahrenzone.
47. Min
Tor
0:1 – Tor für GC! Avdijaj schiebt nach einem Pass von Von Moos links ein.
46. Min
An-/Abpfiff
Weiter geht's. Hopp GC!
45. Min
Spielerwechsel
GC kommt mit 11 neuen Spielern aus der Kabine. Rhyner übernimmt die Captainbinde. Auch Urdorf verzeichnet einige Wechsel.
45. Min
An-/Abpfiff
Die erste Halbzeit ist vorbei! GC geht mit einem 0:0 in die Pause.
45. Min
Lavanchy legt rechts zur Strafraumecke ab, wo Andersen steht und etwas gar lässig links am Tor vorbeischiesst.
42. Min
Grosschance für GC! Lavanchy verdribbelt sich rechts an zwei hartnäckigen Gegenspielern, da wartet Sigurjonsson aber gleich dahinter auf den Ball und haut drauf, sobald dieser freiwird! Gammel zeigt eine starke Parade, ist schnell auf dem Boden und vereitelt die Führung für GC vor der Pause.
40. Min
Sukacev holt rechts mit einem Dribbling einen Eckball. GC holt aber auch aus dieser Chance wenig raus.
36. Min
Wieder ist Doumbia mit einem Zuspiel für die nächste Chance verantwortlich. Andersen scheitert aus nächster Distanz am Torwart.
35. Min
Doumbia zieht links zur Linie, flankt zur Mitte, wo Sukacev den Ball in der Luft nicht ideal erwischt. Die Aktion zeigt, mit solcher Laufgeschwindigkeit liegen durchaus Chancen drin.
32. Min
Guter Steilpass von Sigurjonsson rechts zu Lavanchy! Der Aussenverteidiger holt einen Eckball raus; die Hoppers können nicht profitieren.
30. Min
GC steht plötzlich mit Andersen und Djuricin alleine vor dem gegnerischen Torwart – der Schiedsrichter will allerdings eine Abseitsstellung gesehen haben.
28. Min
Zesiger läuft aus der Defensive an, spielt links zu Andersen, der dribbelt sich am Strafraum ins Zentrum, legt auf Sigurjonsson ab und der prüft Gammel in der rechten Torecke. Der Torwart hatte allerdings soweit noch keine Probleme.
26. Min
Urdorf darf links einen Eckball treten. Varga lenkt zwar am nahen Pfosten noch ab, Sigurjonsson kann dahinter aber klären.
22. Min
Andersen muss eine kleine Pause einlegen. Torwart Gammel faustete eine Flanke weg, krachte aber dabei in den Dänischen Techniker. Andersen kann aber weiterspielen.
19. Min
GC dominiert zwar, geht die Sache aber euch ziemlich gemütlich an. Unbedrängt bleibt vielleicht gar zu viel Zeit zu überlegen. Die Urdorfer spielen äusserst defensiv und lassen dadurch trotz GC-Ballbesitz nur wenige Chancen zu.
13. Min
GC hat viel Platz, wird kaum angegangen und dominiert entsprechen auch das Spiel. Holzhauser und Sigurjonsson dürfen sich im Mittelfeld viel Zeit nehmen, um den Passempfänger auszusuchen.
10. Min
Holzhauser ist für den nächsten Abschluss verantwortlich. Der Österreicher schiesst aus der Distanz aber direkt zum Torwart.
8. Min
Erste Chance für GC. Andersen schiesst nach einigem hin-und-her im Strafraum am rechten Pfosten vorbei.
1. Min
An-/Abpfiff
Anpfiff! Hopp GC!
Gelich geht's los im "Chlösterli"!
Herzlich willkommen zur heutigen Partie in Urdorf!
Mitglied werden!