MenuSuche

Raiffeisen Super League 2018/2019
Do 16.05.19, 20:00 Uhr | Stade de Suisse, Bern

6 : 1
(3:0)

GC TRIFFT AUSWÄRTS AUF YB

Am Donnerstagabend trifft der Grasshopper Club Zürich in der Hauptstadt auf den amtierenden Meister, den BSC Young Boys. Anpfiff im Stade de Suisse ist um 20:00 Uhr. 

In der 34. Runde gastiert der Grasshopper Club Zürich auswärts im Stade de Suisse und trifft auf den BSC Young Boys. Die Berner spielten eine beeindruckende Saison und feierten bereits nach 29 ausgetragenen Runden zum 13. Mal den Schweizer Meistertitel. 

Nach einer enttäuschenden Leistung und dem definitiven Abstieg am letzten Sonntagnachmittag gegen den FC Luzern fand der GC-Cheftrainer Uli Forte klare Worte: «Wir konnten spielerisch leider überhaupt nicht überzeugen. Natürlich wären wir gerne noch möglichst lange im Rennen um den Ligaerhalt geblieben. Nun ist es definitiv und es wird ab sofort darum gehen, alle nötigen Massnahmen zu ergreifen, damit wir den sofortigen Wiederaufstieg realisieren können».

Die Saison sei aber noch nicht vorbei und mit YB warte bereits der nächste Gegner auf die Limmatstädter. «Wir werden uns nach wie vor professionell auf die Spiele vorbereiten und alles unternehmen, damit die Mannschaft endlich den ersten Sieg im Jahr 2019 holt», so der Chef der GC-Elf. Forte will die letzten drei Spiele zudem nutzen, um bereits das Kader für die nächste Saison zu planen.

Im Spiel am Donnerstagabend verletzt gemeldet sind Robin Kamber, Nathan, Meriton Kastrati und Allan Arigoni. Gesperrt ist zudem Marko Basic.

Anpfiff im Stade de Suisse ist um 20:00 Uhr. Für alle Fans, die nicht im Stadion sein können, kann das Spiel wie gewohnt über «Sächsedachzg Live» (Radio und Ticker) verfolgt werden.

Mitglied werden!