MenuSuche

Raiffeisen Super League 2018/2019
Sa 06.04.19, 19:00 Uhr | Letzigrund, Zürich

1 : 1
(0:1)

GC EMPFÄNGT DEN STADTRIVALEN

Morgen Samstagabend duellieren sich die beiden Stadtzürcher Fussballclubs, der Grasshopper Club Zürich und der FC Zürich, zum 255. Mal. Anpfiff im Stadion Letzigrund ist um 19:00 Uhr. 

Nach dem Punktgewinn im Heimspiel gegen den FC Lugano vom letzten Sonntagnachmittag endete auch das Spiel am Mittwochabend zwischen dem Grasshopper Club Zürich und dem FC St.Gallen 1879 mit einem Remis. Das Team von Cheftrainer Tomislav Stipic startete mutig in die Partie und kam in der ersten Halbzeit durch Marco Djuricin zu zwei gefährlichen Torchancen: «Die Mentalität meiner Spieler hat mir gefallen», so Stipic. «Wären wir hier in Führung gegangen, hätte dies sicherlich noch weitere Energie freigesetzt». 

Energie, welche den GC-Spielern in den Schlussminuten sichtlich abhanden ging. Trotzdem sehe er sein Team «auf einem guten Weg». Die zwei gewonnenen Punkte in den vergangenen Tagen hätten sicherlich Kraft gegeben: «Das sind keine grossen Schritte, klar. Dennoch war es wichtig, ein Spiel endlich wieder ohne Gegentor zu beenden», so der Cheftrainer. Mit kleinen Erfolgen im Alltag wolle er seine Spieler aufrichten.

Viel Zeit für die Regeneration bleibt den Limmatstädtern jedoch nicht, denn bereits morgen Abend geht es mit dem Stadtzürcher Derby weiter. Gestern und heute habe man trainiert und gleichzeitig mental und körperlich bestmöglich regeneriert: «Wir freuen uns auf das Derby, wissen aber auch, dass wir die letzten drei Begegnungen verloren haben. Dies soll uns jedoch noch mehr anspornen, um morgen für eine Überraschung zu sorgen», so der Chef der GC-Elf und ergänzt: «Wir sind bereit und werden alles versuchen, diese englische Woche mit drei Punkten abzuschliessen».

Im Spiel am Samstagabend verletzt gemeldet sind Marko Basic, Runar Mar Sigurjonsson und Allan Arigoni.

Anpfiff im Letzigrund ist um 19:00 Uhr. Für alle Fans, die nicht im Stadion sein können, kann das Spiel wie gewohnt über «Sächsedachzg Live» (Radio und Ticker) verfolgt werden.

Mitglied werden!