MenuSuche

Raiffeisen Super League 2018/2019
So 17.02.19, 16:00 Uhr | Letzigrund, Zürich

0 : 1
(0:1)

Es tickert für Sie: Darius / Am Radio: André

94. Min
Am kommenden Sonntag reist GC als Tabellenletzter nach Thun. Besten Dank für die Aufmerksamkeit und jetzt erst recht: Hopp GC!
94. Min
Das war heute schlicht und einfach zu wenig von den Grasshoppers. Ungefähr drei nennenswerte Aktionen konnten sie sich erspielen, das reicht im Abstiegskampf definitiv nicht. Über die gesamten 90 Minuten wirkten die Akteure in Blau-Weiss ideenlos und verunsichert.
94. Min
Spielende
Das Spiel ist aus. Die Hoppers verlieren mit 0:1 und stehen am Tabellenende. Ein Pfeifkonzert verabschiedet die Spieler in die Katakomben.
92. Min
Spielerwechsel
Letzter Wechsel bei Xamax: Nuzzolo verlässt den Platz und Pululu kommt rein.
90. Min
Es werden 4 Minuten nachgespielt.
89. Min
Guter Schuss von Xamax, Lindner pariert stark. Die nachfolgende Ecke bringt nichts ein für die Neuenburger.
88. Min
GC wirft nun alles nach vorne. Zesiger waltet nach seiner Einwechslung als Mittelstürmer!
85. Min
Spielerwechsel
Dritter und letzter Wechsel für GC. Zesiger kommt für Gjorgjev auf den Platz.
83. Min
Momentan spricht nicht viel dafür, dass GC das Spiel hier noch drehen kann. Die Angriffsversuche wirken ideenlos, der Frust ist bei den Spielern klar ersichtlich.
82. Min
Spielerwechsel
Neue Offensiv-Power für GC. Aly Mallé ersetzt Nedim Bajrami.
80. Min
Spielerwechsel
Und gleich der zweite Wechsel der Neuenburger: Di Nardo ersetzt Veloso.
78. Min
Spielerwechsel
Erster Wechsel bei Xamax: Ademi verlässt das Feld und wird ersetzt durch Nimani.
77. Min
Die Fehlpässe häufen sich. Tarashaj will Gjorgjev anspielen, der Ball rollt jedoch ins Aus. Unnötig, da Tarashaj nicht unter Druck von einem Gegenspieler stand.
74. Min
Die GC-Anhänger finden klare Worte für die Vorstellung der Spieler. Sie präsentieren in der Kurve ein Spruchband mit der eindeutigen Message "Liefere statt lafere - und das uf allne Ebene".
72. Min
Xamax trifft nach einer guten Parade von Lindner ins Tor. Der vermeindliche Torschütze Ademi stand jedoch im Abseits. Glück für GC!
70. Min
Gelbe Karte
Gelbe Karte für Rhyner nach einem Foulspiel an Nuzzolo.
69. Min
Nun schaltet Xamax wieder einen Gang höher. Es sieht ganz danach aus, dass sie hier die Entscheidung suchen. GC kommt selten über die Mittellinie.
66. Min
Spielerwechsel
Erster Wechsel bei GC: Shani Tarashaj kommt für Julien Ngoy ins Spiel.
60. Min
Endlich ein Lebenszeichen von GC. Holzhauser zieht einfach mal ab und zwingt Walthert zu einer guten Parade.
58. Min
GC fehlen weiterhin die Ideen. Eine Ecke segelt durch den Strafraum der Neuenburger, schliesslich kommt Ngoy zum Abschluss, bringt den Ball jedoch nicht aufs gegnerische Tor.
55. Min
Gute Aktion von GC. Gjorgjev flankt von rechts in den Strafraum, wo Djuricin per Kopf zum Abschluss kommt. Walthert hält den Ball jedoch ohne Probleme.
54. Min
Die Gäste aus Neuenburg konzentrieren sich jetzt natürlich hauptsächlich auf ihre Defensiv-Aufgaben. Das macht es für die Hoppers nicht wirklich einfacher.
51. Min
An der Seitenlinie machen sich bereits drei GC-Akteure warm. Vielleicht kommt es schon bald zu einem ersten Wechsel.
46. Min
An-/Abpfiff
Es geht weiter hier im Letzigrund mit der zweiten Hälfte. Hoffen wir, dass die Hoppers auf den Rückstand reagieren können. Die Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen. Hopp GC!
45. Min
Schwache Vorstellung des Grasshopper Club nach den esten 45 Minuten. Wenn man bedenkt, dass es hier, wie anfangs beschrieben, um eigentlich sechs Punkte geht, war das bislang eindeutig zu wenig. So geht das nicht. Im zweiten Durchgang muss ein gewaltiger Ruck durch die Mannschaft. Ob Thorsten Fink die richtigen Worte findet? Wir hoffen es, wir hoffen es.
45. Min
An-/Abpfiff
Pause im Letzigrund. GC - Xamax 0:1.
41. Min
Die Grasshoppers wirken nach diesem Rückstand total verunsichert. Die Fehlpässe häufen sich, ebenso die Ballverluste. Jetzt heisst es erst recht: Moral zeigen!
39. Min
Netter Freistossversuch aus der Distanz. Veloso zieht ab und Lindner fliegt durch die Luft. Eingreifen muss unser Keeper schlussendlich aber nicht.
35. Min
Meine Güte, Djuricin! Der österreichische Stürmer muss nach toller Vorarbeit von Bajrami nur den Fuss hinhalten. Er tut dies auch, allerdings landet das Ding, zum Erschrecken der Zuschauer, aus wenigen Metern über dem Kasten.
33. Min
Tor
Tor für Xamax. Serey Dié bringt die Gäste in Front.
Unglaublich aber wahr. Die Neuenburger gehen hier in Führung. Nuzzolo hat auf rechts alle Freiheiten der Welt, zieht nach innen und überlässt Serey Dié. Der Ivorer zieht ab, drin.
32. Min
Eckball Xamax und schon wieder wird es brenzlig. Der lettische Innenverteidiger Oss kommt nach guter Vorlage zum Kopfball. Leicht abgefälscht landet der Ball in den Fängen von Lindner. Xamax mit leichtem Chancenplus hier.
32. Min
Eckball Xamax und schon wieder wird es brenzlig. Der lettische Innenverteidiger Oss kommt nach guter Vorlage zum Kopfball. Leicht abgefälscht landet der Ball in den Fängen von Lindner. Xamax mit leichtem Chancenplus hier.
29. Min
Den Zürchern fehlen nach wie vor die Ideen. Schon im Derby war dies zu beobachten. Wie soll man hier gegen Xamax ein Tor erzielen? Ein Plan ist noch nicht wirklich ersichtlich.
24. Min
Nach so einem Vorstoss resultiert allerdings eine Ecke für die Gäste. Im Anschluss an den Corner verpasst Sejmenovic mit dem Kopf nur knapp. Der Verteidiger kam da ganz freistehend zum Abschluss.
24. Min
GC hat das Zepter mittlerweile übernommen und sucht vehement nach dem Führungstreffer. Xamax kommt nur noch sehr vereinzelt nach vorne.
21. Min
Die Xamaxiens machen es den Grasshoppers natürlich auch nicht leicht, zu Chancen zu kommen. Kommt GC in die Offensivzone, verteidigen die Gäste mit einer Fünferkette.
18. Min
Nun drückt das Heimteam etwas aufs Gaspedal. Die Offensivbemühungen zwar noch ohne Erfolg, allerdings ein gutes Zeichen. Nedim Bajrami versucht es im Anschluss an eine Ecke aus der Distanz - knapp drüber!
15. Min
Bei den Grasshoppers geht alles noch etwas zu langsam, um die Neuenburger wirklich in Bedrängnis zu bringen. Schnelles Umschalten nach Ballgewinn wäre wohl ein gutes Rezept.
12. Min
Erste Torchance und sie geht auf das Konto von Xamax. Ballverlust von Diani, dann übernimmt Nuzzolo. Der Topscorer schickt Ademi, welcher Lindner mit einem satten Schuss prüft. Tolle Parade!
10. Min
Wir nähern uns den ersten zehn Minuten. Das Geschehen auf dem Platz gestaltet sich noch extrem ausgeglichen. Wir warten weiterhin auf das erste nennenswerte Highlight.
7. Min
Interessanter Name an der Seitenlinie der Neuenburger. Dort coacht der frühere Internationale und Liverpool-Verteidiger Stéphane Henchoz. In seiner ersten Partie gab es gegen Luzern bekanntlich gleich einen Dreier.
5. Min
Erneut von Beginn an spielt heute Yoric Ravet. Im Derby vom letzten Wochenende konnte er ab und zu mit starken Vorlagen auf sich aufmerksam machen. Ansonsten ist ihm, wie der ganzen Mannschaft, nicht viel gelungen. Vielleicht heute?
3. Min
Bestes Fussballwetter hier in Zürich. Kommen drei Punkte hinzu, ist der Tag perfekt.
1. Min
An-/Abpfiff
Anpfiff, los gehts! HOPP GC!
Die Zürcher hatten in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit dem heutigen Gast aus Neuenburg. Gleich alle letzten drei Begegnungen entschieden die Hoppers für sich. Mal schauen, was sich heute im Letzigrund tut - gleich gehts los!
Wer auf unsere neueste Verpflichtung, den Bundesliga-erfahrenen Brasilianer Caiuby gehofft hatte, muss leider enttäuscht werden. Der vom FC Augsburg ausgeliehene Offensivakteur ist heute noch nicht dabei. Dafür kann Trainer Fink wieder auf Abwehrspieler Ajeti zurückgreifen. Ansonsten ist es die gleiche Startelf wie gegen den FC Zürich.
Heute, an diesem wunderbaren Sonntagnachmittag, erwartet uns mehr als ein Sechspunktespiel. Einerseits geht es gegen den aufgerückten Tabellenletzten und andererseits müssen die Hoppers nach zuletzt fünf Pleiten in Folge endlich wieder mal einen Sieg einfahren.
Herzlich willkommen geschätzte GC-Fans zum heutigen Spiel der Grasshoppers gegen Neuchâtel Xamax FCS!
Mitglied werden!