MenuSuche

Schweizer Cup
Sa 17.08.19, 17:00 Uhr | Seefeld ZH

1 : 9
(1:2)

GC GASTIERT IM CUP BEIM FC SEEFELD

Nach dem Saisonstart in der Brack.ch Challenge League geht es für die Hoppers nun auch im Helvetia Schweizer Cup los. Morgen Samstag trifft man auswärts auf den FC Seefeld.

Mit drei Siegen aus vier Spielen sind die Hoppers positiv in die neue Saison gestartet. Nun steht die erste Runde im Helvetia Schweizer Cup an und dort kommt es gleich zu einem Stadtzürcher Duell mit dem FC Seefeld. Für den Club aus der 2. Liga regional ist es der erste Ernstkampf der neuen Saison, ehe sie in der kommenden Woche in die Meisterschaft starten.

Für die Hoppers gilt es, nach der Niederlage gegen den FC Schaffhausen wieder zurück auf die Erfolgsspur zu kommen. «Wir haben uns wie gewohnt auf das Spiel vorbereitet und nehmen den Gegner sicherlich nicht auf die leichte Schulter. Der Cup ist immer etwas Spezielles und wir hoffen natürlich auf ein tolles Fussballfest am Samstag» so Cheftrainer Uli Forte. 

Im Spiel am Samstagabend müssen die Hoppers verletzungsbedingt auf Mateo Matic und Anthony Goelzer verzichten. Gesperrt ist zudem Marko Basic. Momoh Francis ist weiterhin nicht einsatzbereit, da die Arbeitsbewilligung noch ausstehend ist und stand jetzt ist auch Kévin Monzialo nicht einsatzberechtigt.

Die Tickets für den Gästesektor sind alle restlos ausverkauft und es können auch an den Tageskassen keine Gästetickets mehr gekauft werden.

Anpfiff zum Spiel gegen den FC Seefeld ist um 17.00 Uhr auf der Sportanlage Lengg. Das Spiel kann wie gewohnt über «Sächsedachzg Live» (Radio und Ticker) verfolgt werden.

Tickets