MenuSuche

Super League 2021/2022
So 19.12.21, 16:30 Uhr | St. Jakob-Park, Basel

2 : 2
(1:0)

Ihr heutiges '86-Live' Team: Dave & Tim

96. Min
GC steht nach einer erfolgreichen Hinrunde im sicheren Mittelfeld und darf mit der ersten Saisonhälfte sehr zufrieden sein. Die Contini-Truppe verabschiedet sich nun in die wohlverdiente Winterpause. Wir danken fürs Mitlesen und Mitfiebern und freuen uns auf die Rückrunde. Frohe Festtage!
96. Min
Ein Spiel, das dem Namen "Klassiker" definitiv gerecht wurde. Ein Spiel, welches auf beide Seiten hätte kippen können und am Ende wohl keinen Sieger verdient hat. Die Hoppers zeigen eine reife und beherzte Leistung in Basel und verdienen sich diesen Punkt definitiv.
96. Min
Spielende
Schiedsrichter Bieri pfeift ab. Das wars. Was für ein Spiel. Der FC Basel und GC trennen sich in der letzten Partie vor der Winterpause 2:2.
96. Min
Und nochmals der FCB in der 96. Minute. Zuerst braucht es eine Glanztat von Moreira gegen Cabral, dann verzieht Kasami.
96. Min
Gelbe Karte
Gelbe Karte für Margreiter, weshalb weiss niemand so recht.
95. Min
Auch Basel kommt nochmals. Cabral scheint sich durchgetankt zu haben, doch Margreiter grätscht im letzten Moment dazwischen. Ganz wichtig vom GC-Captain.
94. Min
Unglaublich. Kawabe vergibt im direkten Gegenzug eine Riesenchance. Völlig frei vor Lindner, doch der Japaner verzieht. Was für eine Schlussphase...
93. Min
Tor
Tor für Basel. 2:2. Das darf nicht wahr sein. Lang schlägt eine Flanke von links in den Strafraum, Kasami trifft per Kopf.
90. Min
Es gibt hier noch 5 Minuten oben drauf. Hopp GC!
88. Min
Gelbe Karte
Der zweite Übeltäter Demhasaj wird verwarnt.
88. Min
Rote Karte
Die Eregnisse überschlagen sich. Nach einer Rudelbildung, die durch ein Handgemenge zwischen Demhasaj und Esposito entstand, fliegt der FCB-Stürmer wegen einer Tätigkeit vom Platz. Die Basler für die Schlussphase nur noch zu 10.
88. Min
Spielerwechsel
... und Ex Hopper Michael Lang ersetzt Lopez.
88. Min
Spielerwechsel
Nochmals ein Doppelwechsel bei Basel. Xhaka verlässt den Platz für Joelson Fernandes...
87. Min
Gelbe Karte
Gelbe Karte für Kasami, der Lenjani ummäht.
86. Min
Tor
TOOOOOOOOOOOR GC!!!!! PUSIC!! Der verdiente Treffer für die Hoppers! Demhasaj tankt sich im Strafraum durch und schiesst, Verteidiger Lopez rettet für den geschlagenen Lindner auf der Linie. Der Ball landet bei Pusic welchen Lindner mit seiner scharfen Direktabnahme bezwingt!
84. Min
Spielerwechsel
... und Palacios für Millar.
84. Min
Spielerwechsel
Doppelwechsel bei Basel. Ndoye kommt für Males...
82. Min
Spielerwechsel
Dritter Wechsel bei GC. Leo Bonatini verlässt nach grossem Einsatz den Platz, ersetzt wird er durch Demhasaj.
81. Min
Grosschance Kawabe! Beinahe trifft der Japaner doppelt, nachdem der Ball im Strafraum bei GC's Nummer 40 landet. Es braucht eine klasse Parade von Lindner, um die GC-Führung zu verhindern.
80. Min
Der FCB erhöht immer mehr den Druck, dadurch ergeben sich aber auch immer wieder Kontergelegenheiten für die Hoppers. Es erwarten uns spannende letzte 10 Minuten.
78. Min
Spielerwechsel
Zweiter Wechsel bei GC. Lenjani ersetzt den starken Herc.
75. Min
Vermeintlicher Führungstreffer für das Heimteam. Esposito wird im Strafraum völlig alleine gelassen und versenkt seinen Kopfball im Netz. Der Schiedsrichter entscheidet allerdings richtigerweise auf Offside.
72. Min
Der auffällige Millar kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, nachdem Esposito per Kopf verlängert. Der Kanadier trifft nur das Aussennetz.
70. Min
GC bereitet in der Offensive immer wieder Freude mit schön herausgespielten Möglichkeiten. Diesmal endet es in einem Weitschuss von Pusic, dem es an Power fehlt. Es entwickelt sich eine offene Partie.
65. Min
Gefährliche Aktion im GC-Strafraum. Klasse Flanke in die Mitte, Esposito lenkt ab und Cabral verpasst den Ball nur ganz knapp. Die Hoppers müssen aufpassen, dass sie nun nicht zu sehr eingedrängt werden.
64. Min
Spielerwechsel
Erster Wechsel bei Basel. Stocker verlässt den Platz, der junge Stürmer Esposito neu im Spiel.
63. Min
Der FCB versucht auf den Ausgleich zu reagieren, die richtige Idee hat das Heimteam allerdings noch nicht.
59. Min
Und beinahe der Führungstreffer für GC! Ein schnell vorgetragener Angriff über Pusic und Bonatini, welcher den freistehenden Herc sieht. Herc trifft mit seiner schwierigen Direktabnahme die Latte, Lindner wäre machtlos gewesen. Glück für Basel, denn GC hat heute ein klares Chancenplus.
56. Min
Gelbe Karte
Erste Gelbe der Partie für den Torschützen Kawabe nach zu hartem Einsatz im Mittelfeld. Für den Japaner ist es die vierte gelbe Karte der Saison. Somit fehlt der Mittelfeldspieler beim Rückrundenauftakt gegen Sion.
54. Min
Tor
TOOOOOOOR FÜR GC!!! KAWABE!! Klasse Abschluss des Japaners. Sène versucht es aus der Distanz, sein Schuss wird abgelenkt und landet am hinteren Pfosten bei Kawabe, der den Ball Halb-Volley in die Maschen haut. 1:1. GC ist wieder voll in der Partie.
53. Min
Nun auch die erste Chance für Basel in der zweiten Halbzeit. Der omnipräsente Millar tankt sich am Flügel durch und flankt auf Cabral. Dessen Kopfball dann einmal mehr zu ungenau.
48. Min
Erste vielversprechende Aktion in der zweiten Halbzeit. Kaly Sène wird freigespielt und schiesst aus offsideverdächtiger Position Lindner ab. Schiedsrichter Bieri unterbricht dann auch die Partie, Sène war zu früh gestartet.
46. Min
Spielerwechsel
Zur Pause tätigt Contini seinen ersten Wechsel. Petar Pusic soll in der Offensive für mehr Kreativität sorgen. Er ersetzt Florian Hoxha, Dominik Schmid übernimmt die linke Verteidigerposition.
46. Min
An-/Abpfiff
Weiter geht's im St. Jakob-Park. Hopp GC!
45. Min
Ein äusserst unglücklicher Rückstand für GC zur Halbzeit. Die Hoppers zeigen einen beherzten und solidarischen Auftritt und spielten sich drei hochkarätige Chancen raus. Nachdem alle mit einem torlosen Remis zur Pause rechneten, trifft Stocker zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt zur Basler Führung. Die Hoppers können sich nur die mangelnde Chancenverwertung vorwerfen, es ist hier noch lange nichts verloren.
45. Min
An-/Abpfiff
Gleich auf das Tor folgt die Pause.
45. Min
Tor
Tor für Basel. Da fällt das Tor doch noch vor der Halbzeit. Kurz vor Pausenpfiff lancieren die Basler einen letzten Angriff. Males findet in der Mitte Stocker, welcher den Ball im zweiten Versuch im Tor unterbringt.
44. Min
Das Spielgeschehen beruhigt sich vor der Pause nochmals. Beide Teams scheinen sich mit einem 0:0 zum Pausentee abzufinden.
40. Min
Das müsste jetzt das 1:0 für GC sein! Schnell ausgeführter Einwurf der Hoppers, Bonatini versucht es aus sehr spitzem Winkel statt den Pass zu suchen. Der Brasilianer schiesst ins Aussennetz. Immer noch 0:0.
39. Min
Wieder so ein "Nadelstich-Angriff" von GC. Kawabe flankt vom Flügel auf Sène, der den Ball akrobatisch mitnimmt. Letztendlich ist Lindner einen Schritt schnell und entschärft die Situation.
35. Min
Wieder ist es Cabral, der zum Kopfball kommt. Wieder fehlt es an der Präzision, Moreira hält den Ball ohne Mühe.
32. Min
Gefährlicher Abschluss von Basels Cabral. Der Toptorschütze der Super League verzieht aus ungefähr 25 Metern nur knapp.
29. Min
Weiterer GC-Abschluss. Bonatini versuchts von der Strafraumgrenze, sein Schuss ist zu unplatziert um Lindner vor Probleme zu stellen.
27. Min
Schrecksekunde in der Zürcher Abwehr. Margreiter rutscht beim Rückpassversuch aus, Moreira bleibt wach und kann klären.
25. Min
Trotz der geschlossenen Gästesektoren haben es sich rund 300 mitgereiste GC-Fans auf der Haupttribüne bequem gemacht und sorgen für ordentlich Stimmung.
22. Min
Die Basler werden gefährlicher, ein Abschluss von Millar bringt Moreira aber nicht aus der Ruhe.
20. Min
Beinahe das 1:0 für das Heimteam. Stocker spielt den Steilpass auf Males, der haarscharf am rechten Pfosten vorbei schiesst. Da wäre Moreira machtlos gewesen.
16. Min
Nächste Grosschance! Ein GC-Eckball landet beim freistehenden Toti, der unbedrängt über das Tor von Lindner köpft. Schade, nach diesen beiden Chancen müsste es hier 0:1 stehen.
15. Min
Riesenchance für GC!! Ein langer Ball wird perfekt von Schmid weitergeleitet, doch Kawabe vergibt aus bester Position.
13. Min
Nun auch der erste Abschluss der Partie. Pajtim Kasami kommt aus guter Position zum Schuss, trifft den Ball allerdings nicht richtig.
12. Min
Das Heimteam übernimmt immer mehr das Spieldiktat. GC gewährt den Baslern nun mehr Zeit im Spielaufbau, steht organisiert und wartet auf Fehler.
8. Min
Beide Teams zeigen sich zu Beginn geduldig, das Geschehen spielt sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab.
5. Min
Basel mit einem ersten gefährlichen Vorstoss. Millars Ball für Males wird von Toti gerade noch zur Ecke geklärt. Der Corner bringt nichts ein.
3. Min
Die Hoppers zeigen hier von Beginn weg ein intensives Pressing, welches es dem FCB erschwert, gepflegt aufzubauen.
1. Min
An-/Abpfiff
Anpfiff in Basel. Schiedsrichter Alain Bieri gibt das Spiel frei. Hopp GC!
Ein Augenmerk wird auch heute wieder auf GC-Stürmer Kaly Sène liegen. Der Senegalese trifft auf seinen eigentlichen Arbeitgeber und macht mit seinen acht Saisontoren viel von sich zu sprechen. Wir dürfen gespannt auf seine Leistung am heutigen Nachmittag sein.
Dass GC auch als Aufsteiger in dieser Saison alles andere als einfach zu bezwingen ist, haben die Hoppers in der Hinrunde gezeigt. Mit einem Sieg im heutigen Prestigeduell können sich die Zürcher Platz 5 in der Tabelle von Servette zurückerobern, was die starke erste Saisonhälfte noch deutlicher unterstreichen würde.
Das letzte Spiel des Jahres hat es nochmals in sich, es ist Zeit für einen der Schweizer Klassiker im „Joggeli“, FC Basel gegen GC. Währendem sich die Hoppers in der Hinrunde im Mittelfeld festigen konnten, sind die Basler Titelambitionen durchaus in Takt. Dem FCB bietet sich heute die Möglichkeit, den Rückstand auf den FCZ vor der Winterpause wider auf 5 Punkte zu verkürzen.
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spiel der Hinrunde auswärts in Basel.
Matchbesuch 21/22