MenuSuche

Challenge League 2019/2020
Fr 08.11.19, 20:00 Uhr | Schützenwiese, Winterthur

1 : 1
(1:1)

ZU GAST AUF DER SCHÜTZENWIESE

Der Grasshopper Club Zürich spielt morgen Freitag, 8. November 2019, auswärts gegen den FC Winterthur. Auf der Schützenwiese wollen die Hoppers den nächsten Sieg einfahren.

Nach drei Heimspielen in Folge geht es für die Mannschaft von Uli Forte auswärts auf die Schützenwiese. Mit den Winterthurern haben die Limmatstädter noch eine Rechnung offen. Im Hinspiel Ende August mussten sich die Hoppers trotz einer spielerisch dominanten Leistung nach zwei Elfmetertreffern der Gäste mit einem 2:2 Unentschieden abfinden. 

Der FC Winterthur befindet sich momentan in einer bestechenden Form und ist seit sechs Meisterschaftsspielen ungeschlagen. Dazu kommt noch der Sieg gegen den FC Thun im Achtelfinale des Helvetia Schweizer Cup. Damit stehen die Winterthurer momentan auf dem vierten Zwischenrang der Brack.ch Challenge League und haben nur drei Punkte Rückstand auf GC. Cheftrainer Uli Forte erwartet ein schweres Spiel: «Auf diesem schweren und sumpfigen Terrain wird der Kampf der entscheidende Faktor sein». 

Gegen den FC Winterthur müssen die Hoppers weiterhin verletzungsbedingt auf Anthony Goelzer verzichten.

Tickets für das Spiel sind ausschliesslich nur noch an der Tageskasse erhältlich, weitere Informationen unter sektoriv.ch. 

Anpfiff zum Spiel gegen FC Winterthur ist um 20.00 Uhr im Stadion Schützenwiese Winterthur. Das Spiel kann wie gewohnt über «Sächsedachzg Live» (Radio und Ticker) verfolgt werden.

Fanshop