MenuSuche

Challenge League 2019/2020
Fr 20.09.19, 20:00 Uhr | Kleinfeld, Kriens

1 : 2
(1:0)

GC TRIFFT AUF DEN SC KRIENS

Morgen Freitag reisen die Hoppers nach Kriens. Nach drei Ligaspielen ohne Sieg möchte man im Stadion Kleinfeld auf die Siegesstrasse zurückkehren.

GC kam am letzten Freitag mit einem 1:0-Erfolg gegen den Servette FC erfolgreich aus der Länderspielpause zurück. Mit dem Sieg stehen die Limmatstädter nun im Achtelfinale des Helvetia Schweizer Cup. Morgen Freitag, 20.09.2019, geht es mit einem Auswärtsspiel in Kriens auch in der Meisterschaft wieder weiter. Der SC Kriens kann einen guten Start in die Saison vorweisen: Mit neun Punkten steht die Mannschaft von Ex-Hopper Bruno Berner auf dem vierten Platz und nur zwei Punkte hinter den Hoppers. 

Für Cheftrainer Uli Forte ist die Devise klar: «Als primäres Ziel wollen wir unbedingt mal wieder einen Vollerfolg erzielen. Dazu haben wir diese Woche auch thematisiert, dass wir das Spiel zu elft beenden wollen. Kriens ist eine technisch gute Mannschaft, welche alle ihre drei Siege zuhause geholt hat. Deshalb erwarten wir morgen einen engen Match auf dem Kleinfeld».

Gegen den SC Kriens müssen die Hoppers verletzungsbedingt auf Anthony Goelzer und Momoh Francis verzichten.

Tickets für das Auswärtsspiel können im Extrazug oder vor Ort bezogen werden. Weitere Informationen gibt es auf sektoriv.ch.

Anpfiff zum Spiel gegen SC Kriens ist um 20.00 Uhr im Stadion Kleinfeld. Das Spiel kann wie gewohnt über «Sächsedachzg Live» (Radio und Ticker) verfolgt werden.

Tickets