MenuSuche

Challenge League 2019/2020
Sa 30.11.19, 17:00 Uhr | Colovray, Nyon

0 : 1
(0:0)

Es tickert für Sie: Thomas / Am Radio: Othmar, André

90. Min
Jawohl, das wars! Nach drei Spielen ohne Sieg fahren die Hoppers hier endlich wieder einmal drei Punkte ein. Es ist spürbar, welche Last von den Schultern der GC-Spieler und Fans fällt. Die Reise an den Genfersee hat sich also gelohnt. Wir bedanken uns fürs Mitfiebern, wünschen Ihnen noch ein wunderschönes Wochenende und freuen uns, wenn sie auch nächste Woche wieder mit dabei sind. Dann trifft GC auswärts auf den FC Chiasso. Anpfiff ist um 17:00 Uhr, Hopp GC!
90. Min
Spielende
0:1 - Das Spiel ist aus! GC gewinnt auswärts gegen den FC Stade Lausanne-Ouchy und holt sich die drei Punkte.
90. Min
Gelbe Karte
Momoh holt sich während der Nachspielzeit noch die gelbe Karte.
88. Min
Spielerwechsel
Dritter Wechsel bei GC:
Momoh kommt für Ben Khalifa aufs Spielfeld.
85. Min
Spielerwechsel
Zweiter Wechsel bei den Hoppers:
Rustemoski kommt für Morandi ins Spiel.
84. Min
Rund 450 Zuschauer*innen sehen, wie Diani den Ball aus nächster Nähe übers Tor zimmert. Schade, da hätte mehr dringelegen.
81. Min
An dieser Stelle möchten wir uns für die Schwierigkeiten beim GC-Radio entschuldigen. Momentan gibt es Probleme mit dem Equipment.
78. Min
Spielerwechsel
Uli Forte tätigt den ersten Wechsel:
Diani kommt für Pusic ins Spiel.
77. Min
Noch etwas zum Tor:
Euclides kann sich bei Arigoni bedanken. Der GC-Youngster tankte sich durch die ganze gegnerische Spielhälfte und zwang Guedes zu einem Abpraller nach vorne.
73. Min
Spielerwechsel
Vierter und letzter Wechsel beim Heimteam:
Oussou kommt für Laugeois ins Spiel.
68. Min
Tor
0:1 - TOOOOOOOR FÜR GC!!! Euclides Cabral kann abstauben und schiebt zum 1:0 ein. Endlich!
67. Min
Spielerwechsel
Dritter Wechsel bei Lausanne Ouchy:
Amdouni kommt für Parapar ins Spiel.
66. Min
Guedes hält das 0:0 für das Heimteam fest: Morandi schnappt sich nach einem Tohuwabohu im Strafraum der Westschweizer den Ball und zieht ab. Jedoch ist der Torwart der Lausanner zur Stelle, um die Situation zu klären.
62. Min
Gelbe Karte
Dritte gelbe Karte für einen Lausanne-Spieler:
Danner wird verwarnt.
58. Min
Spielerwechsel
Zweiter Wechsel bei Lausanne Ouchy:
Gaillard kommt für Gazzetta ins Spiel.
57. Min
Von den Hoppers kommt schlicht und einfach zu wenig gegen den Aufsteiger. GC hat zwar mehrheitlich Ballbesitz, kann aber nicht wirklich etwas damit anfangen.
52. Min
Gelbe Karte
Zweite gelbe Karte für das Team aus Lausanne:
Tavares geht zu hart in die Zweikämpfe und sieht deshalb zurecht gelb.
51. Min
Die Hopper starten engagiert in diese zweite Halbzeit. Es fehlt aber an der Genauigkeit.
46. Min
Spielerwechsel
Der FC Stade Lausanne Ouchy kommt mit veränderter Aufstellung zurück aufs Spielfeld:
Dalvand kommt für Le Pogam ins Spiel.
46. Min
An-/Abpfiff
Es geht weiter. Forza Grasshoppers!!!
45. Min
An-/Abpfiff
0:0 - Die erste Halbzeit ist zu Ende. GC war zwar besser, aber nicht unbedingt zwingender. Geduld ist also gefragt.
42. Min
...und dann geht es Schlag auf Schlag: Zuerst scheitert Buff mit einem Schuss aus der zweiten Reihe und beim anschliessenden Konter der Lausanner geht der Ball nur knapp am linken Pfosten vorbei.
38. Min
Ich würde ja gerne mehr von diesem Spiel schreiben, doch momentan gibt es einfach nicht mehr her.
28. Min
Gelbe Karte
Die erste gelbe Karte in diesem Spiel ist fällig: Sie geht an die Adresse von Perrier auf Seiten der Westschweizer.
25. Min
Die Hoppers kommen etwas unverhofft zur nächsten guten Gelegenheit:
Buff flankt den Ball von rechts in den Sechzehner und da zieht Innenverteidiger Cvetkovic ab. Guedes im Ouchy-Tor kann jedoch klären.
18. Min
Die letzten paar Minuten - man muss es leider sagen - gehören klar der "Heim"mannschaft. Die Hoppers liessen dem Startfurioso nichts in dieser Weise folgen.
16. Min
Das Spiel hat eine hohe Intensität. Beide Mannschaften sind voll bei der Sache und nehmen jeden Zweikampf an.
11. Min
Inzwischen gestaltet sich das Spiel ausgeglichener. Die Hoppers haben grundsätzlich alles unter Kontrolle. Die Westschweizer kommen aber immer wieder zu Konterchancen.
3. Min
Das wäre die Führung gewesen:
Ben Khalifa kann sich am rechten Flügel durchtanken und flankt den Ball nach einer Finte in die Mitte. Da verpasst Morandi per Kopf knapp die Führung, weil Ouchy-Schlussmann Guedes die Kugel noch an den Pfosten lenkt!
1. Min
GC kommt nach 50 Sekunden bereits zur ersten guten Chance: Ben Khalifa kann von rechts in Richtung Tor ziehen und haut das Leder dann an das Aussennetz.
1. Min
An-/Abpfiff
Es geht los: Luca Piccolo pfeift diese Partie an. Hopp GC!!!
Es haben heute einige GC-Anhänger*innen den Weg an den Lac Léman gefunden und unterstützen ihre Mannschaft lautstark. Nach zuletzt 3 Unentschieden in Serie sind die Hoppers heute gegen den Aufsteiger gefordert!
Die Westschweizer spielen bekanntlich seit ihrem Aufstieg in die Challenge League am Genfersee in Nyon im Stade de Colovray.
Hallo liebe GC-Fans
Herzlich willkommen zum heutigen Auswärtsspiel des Grasshopper Club Zürich gegen den FC Stade Lausanne Ouchy.
Fanshop