MenuSuche

Challenge League 2019/2020
Sa 28.09.19, 17:30 Uhr | Letzigrund, Zürich

3 : 2
(3:1)

Ihr heutiges "Sächsedachzg Live"-Team: Darius & Alex

94. Min
Ich bedanke mich für euer Interesse, hoffe ihr seid heute in einer Woche daheim gegen Wil wieder dabei. Hopp GC!
94. Min
Wir warten nach 9 gespielten Runden somit weiterhin auf einen komplett überzeugenden Auftritt des Grasshopper Club, zum Beispiel mal ein Sieg mit mehr als einem Tor Unterschied. Aber: Drei Punkte sind im Sack.
94. Min
Das Positive? GC holt drei Punkte und schiesst in der Liga erstmals mehr als zwei Tore. That's it. Chiasso dominierte den zweiten Durchgang nach Belieben. Aus Zürcher Sicht können wir glücklich sein, glaubten die Tessiner zu wenig an die Überraschung im Letzi.
94. Min
Man sieht es den Zuschauern an: sie sind froh, ist endlich Schluss. Wahrscheinlich geht es den Hoppers unten auf dem Platz ähnlich. Die zweite Hälfte ist komplett aus dem Gedächtnis zu streichen.
94. Min
Spielende
Schlusspfiff! GC gewinnt gegen Chiasso mit 3:2.
94. Min
Nochmals wird es ganz heiss, Salvi muss zur Ecke klären!
92. Min
Chiasso wird förmlich eingeladen, vielleicht doch noch den Ausgleich zu erzielen. Zum Glück verzieht Almeida beim Abschluss, meine Güte.
91. Min
Vier Minuten gibt es nachträglich vom Schiedsrichter.
90. Min
Gelbe Karte
Gelbe Karte für Mirko Salvi wegen Spielverzögerung.
89. Min
GC schwimmt langsam und gemächlich dem Ziel entgegen. Zum guten Glück bleibt Chiasso weitgehend nicht zwingend genug in seinen Aktionen.
84. Min
Endlich wird bei GC vorne wieder etwas gewirbelt. Aber Monzialo und auch Diani machen zu wenig aus der ganzen Situation. Hopp GC jetzt!
82. Min
Spielerwechsel
Und Mersim Asllani kommt für Petar Pusic.
82. Min
Spielerwechsel
Doppelwechsel bei GC: Robin Kamber kommt für Njie.
81. Min
Es scheint wirklich unglaublich, aber momentan agiert nur der FC Chiasso, seinerseits Tabellenletzter mit nur einem Sieg aus acht Spielen. GC wirkt sehr nervös. Hoffentlich geht das gut.
79. Min
Jetzt dürfte sich GC über einen Ausgleich wirklich nicht mehr beklagen. Mickael Almeida, zuletzt bei Sion im Nachwuchs aktiv, zieht direkt ab und setzt seinen Versuch nur knapp daneben.
78. Min
Gelbe Karte
Gelbe Karte für Diani und eine tolle Freistossposition für Chiasso.
77. Min
Was man zuletzt immer wieder bei GC beobachten konnte, scheint sich heute zu wiederholen. Die Grasshoppers haben zwar die Führung im Rücken, agieren jedoch alles andere als sicher. Es ist mehr ein Reagieren denn ein Agieren.
74. Min
Spielerwechsel
Und nun der nächste Tausch bei GC: Für Gjorgjev ist neu Kévin Monzialo dabei.
73. Min
Spielerwechsel
Vierter Wechsel bei Chiasso: Für Torschütze Rossi kommt Almeida.
72. Min
Das Spiel der Limmatstädter ist momentan nur schwer mitanzusehen. Den Zürchern will keine Kontrolle gelingen, der Spielaufbau funktioniert nicht. Chiasso kommt immer stärker auf, erspielt sich Chancen.
70. Min
Spielerwechsel
Dritter Wechsel bei Lugano: Padula kommt für Epitaux in die Partie.
70. Min
Spielerwechsel
Wechsel bei GC: Für Stürmer Subotic kommt Giotto Morandi.
66. Min
Noch etwa eine halbe Stunde ist zu spielen und die Grasshoppers tun gut daran, hier eine mögliche Vorentscheidung, sprich das 4:2, zu suchen. Chiasso ist irgendwie schwierig einzuschätzen. Sie bleiben weiterhin unberechenbar.
62. Min
Lattenschuss von Nassim Ben Khalifa! Chiasso kann eine Offensivaktion der Hoppers nur bedingt klären. Unser Stürmer schnappt sich den Ball und zieht ab - Guarnone lenkt das Geschoss an den Querbalken!
59. Min
Chiasso macht bislang aus sehr wenig, sehr viel. Die Gäste scheinen grundsätzlich harmlos und zuweilen auch überfordert. Nur schafft es GC einfach nicht, dieses Heimspiel hier zu dominieren. Alles in allem also wiederum nicht wahrlich überzeugend von GC am heutigen Abend.
57. Min
3150 Zuschauer haben sich heute im Letzi gefunden. Von Chiasso sind gut und gerne 10 Leute da. Zu dieser Kulisse ist, denke ich, nichts mehr weiter zuzufügen.
55. Min
Spielerwechsel
Zweiter Wechsel bei Chiasso: Für Pugliese ist neu Luzern-Leihgabe Wolf dabei.
54. Min
Tor
Tor für Chiasso. Bnou Marzouk mit dem Anschlusstor, 3:2.
Der anschliessende Freistoss, aus einer völlig ungefährlichen Position eigentlich, führt doch tatsächlich zum 2:3. Bnou Marzouk verwandelt den hohen Flankenball gekonnt. Aber sehr dürftiges Abwehrverhalten der Hoppers.
53. Min
Gelbe Karte
Gelbe Karte für Stürmer Ben Khalifa nach einem Foulspiel an Pugliese.
51. Min
Schneller Angriff der Hoppers über Ben Khalifa, der die Kugel klug hinter die Chiasso-Abwehr legt. Subotic kommt herangerannt und setzt das Runde mit etwas Rücklage deutlich drüber. Aber starker Angriff.
50. Min
Erste GC-Aktion in Durchgang zwei. Nikola Gjorgjev, Schütze zum 1:0, zieht nach einem Ballgewinn aus der Distanz ab. Knapp fliegt der Ball am linken Pfosten vorbei. Pusic wäre auf der rechten Seite noch mitgesprintet.
47. Min
Nur kurz nach dem Seitenwechsel wird es vor Salvi brandgefährlich. Ein erster Corner der Gäste führt gar beinahe zum 2:3-Anschluss. Die Zürcher müssen da wirklich aufpassen. 3:1 ist ein gefährliches Resultat.
46. Min
Spielerwechsel
Erster Wechsel bei Chiasso: Für Antunes spielt neu Lugano-Leihgabe Leutrim Kryeziu.
46. Min
An-/Abpfiff
Halbzeit zwei - weiter gehts! HOPP GC!
45. Min
Die ersten rund 17 Minuten waren sehr ereignisreich - mit vielen Hochs und einem Tief aus GC-Sicht. Drei Tore selber erzielt, ordentliche Portion Aggresivität und Entschlossenheit. Einen kurzen Augenblick nicht aufgepasst und da erzielte der Gast mit seiner ersten Offensivkation das eine Tor. Danach war auf beiden Seiten wenig Konstruktives auszumachen. Aber GC kann und muss hier noch das eine oder andere Tor erzielen, gleich gehts weiter!
45. Min
An-/Abpfiff
Es ist Pause in Zürich! GC führt mit 3:1.
43. Min
Kurz vor der Pause werden die Hoppers nochmals zwingender. Erneut ist es Ben Khalifa, der die Chance hat, jedoch den Ball über das Gehäuse haut.
42. Min
Beinahe das 4:1! Nach einem Eckball gelangt der Ball zu Nassim Ben Khalifa. Der Stürmer kann das Spielgerät annehmen, sich zurechtlegen und dann abziehen. Guarnone ist da und pariert stark.
40. Min
Mirko Salvi verbringt bis jetzt einen eher geruhsamen Abend. Nun ist es Younes Bnou Marzouk, der wiedermal für ein Lebenszeichen der Gäste sorgt. Sein Distanzschuss nicht von schlechten Eltern, aber am Tor vorbei.
37. Min
Die Hoppers spielen übrigens in einer 4-4-2-Formation, sprich ziemlich offensiv. Gjorgjev und Pusic auf den Flügeln, Diani und Njie im Zentrum, sowie Subotic und Ben Khalifa im Sturm.
35. Min
Gelbe Karte
Gelber Karton auch für Hajrizi.
33. Min
Gelbe Karte
Gelbe Karte an die Adresse von Karim Rossi.
32. Min
Die GC-Radio-Zuhörer begrüssen wir natürlich ganz gerne auch hier. Für die technischen Probleme beim Radio entschuldigen wir uns.
30. Min
Das Spiel hat sich im Vergleich zur hektischen, unterhaltsamen ersten Viertelstunde sehr deutlich beruhigt. Die Hoppers bestimmen zwar nach wie vor die Gangart, scheinen sich aber auf diesem 3:1-Vorsprung etwas auszuruhen.
25. Min
Beim Grasshopper Club schleichen sich sehr oft unnötige Ballverluste und Fehlpässe ins Spiel ein. So kann man einen eigentlich ungefährlichen Gegner natürlich aufbauen.
23. Min
Das letzte Duell dieser zwei Mannschaften gab es zuletzt übrigens vor fast genau 8 Jahren. Damals in der zweiten Cuprunde gewann GC in Chiasso mit 1:0 dank eines Treffers von Daniel Pavlovic.
19. Min
Ein GC-Schnitzer, nicht der erste heute, führt derweil beinahe zum Anschlusstreffer. Zum Glück trifft der Tessiner nur Salvi am Kopf. Da müssen die Hoppers aufpassen.
17. Min
Tor
Tooooor für GC! Ben Khalifa per Elfmeter zum 3:1.
Souverän und eiskalt verwandelt von unserer Nummer 13 - fünftes Saisontor.
16. Min
Penalty für GC!
Wie soeben beschrieben, drücken die Gastgeber vorne aufs Gaspedal. Und schon ist es geschehen, der Tessiner weiss ich im Strafraum nur mit einem Foul zu helfen.
16. Min
Unterhaltsame erste Viertelstunde im Letzigrund. Die Grasshoppers haben das Zepter fest im Griff und immer wenn die Zürcher im Angriff einen Gang hochschalten, wirken die Gäste überfordert.
11. Min
Tor
Toooor für GC! Subotic bringt die Hoppers wieder in Führung.
So muss es gehen. Sofort die aggressive Antwort auf das unnötige Gegentor. Perfekter Steilpass auf Subotic und der Stürmer verwandelt alleine vor Guarnone in Torjägermanier souverän!
10. Min
Tor
Tor für Chiasso. Rossi mit dem Ausgleich.
Völlig aus heiterem Himmel steht es hier wieder Unentschieden. Einen kurzen Moment nicht aufgepasst, da kommt die Flanke von links und Rossi in der Mitte köpft wunderbar ins Netz.
6. Min
Tor
Toooor für GC! Gjorgjev bringt Blauweiss in Front!
Was für ein Angriff, wie aus dem Lehrbuch! Ben Khalifa auf Pusic, der bringt den Ball per Aussenrist in die Mitte, wo Gjorgjev am Ende nur noch die Kugel ins leere Tor schieben muss. Klasse gemacht!
4. Min
Nach dem zweiten Corner des Heimteams müsste es 1:0 heissen! Doch Subotic vergibt freistehend und wohl auch etwas überrascht vor dem Tor.
3. Min
Ben Khalifa legt rüber zu Djibril Diani, der aus der Entfernung abzieht. Abgefälscht geht das Ding am Tor vorbei. Engagierter Start der Hoppers!
1. Min
Nach etwas mehr als einer halben Minute muss der gegnerische Keeper Guarnone bereits eingreifen! Pusic legt sich den Ball etwas zu weit vor, kann ihn nicht mehr am Goalie vorbeispitzeln.
1. Min
An-/Abpfiff
Auf gehts Freunde! HOPP GC!
Zu den Aufstellungen: GC muss heute auf den gelbgesperrten Captain Salatic verzichten -für ihn spielt heute Arigoni. Zudem beginnt Stürmer Subotic für Euclides Cabral. Wie sich das alles genau taktisch darstellt, werden wir im Verlauf des Spiels noch erfahren. Chiasso's Startelf wurde auf drei Positionen verändert - unter anderem sitzt der beste Torschütze Bahloul vorerst auf der Bank.
Die Tessiner aus Chiasso holten in der bisherigen Saison aus 8 Spielen erst vier Punkte. Den einzigen Sieg gab es gegen Aarau. Nach sechs Runden wurde ausserdem ein neuer Trainer geholt - Alessandro Lupi, der zuvor die U19 vom AC Mailand coachte.
Nach der enttäuschenden Niederlage im Spitzenkampf gegen den FC Lausanne-Sport heisst es heute zu recht: "Drei Punkte sind Pflicht". Zumal der Gegner, ohne jetzt abwertend zu klingen, nicht das absolute Kaliber darstellt.
Herzlich willkommen geschätzte Leserinnen und Leser zum heutigen GC-Spiel gegen den FC Chiasso!
Fanshop