MenuSuche
09.11.2001

Weg frei für neues Stadion


 

Das Zürcher Stadtparlament hat die baurechtlichen Grundlagen für das geplante neue "FIFA-Stadion" Fussballstadion auf dem Gelände des jetzigen Hardturm-Stadions abgesegnet. Dank eines breiten Konsenses drohen keine Referenden oder Einsprachen mehr. Deshalb darf mit einer raschen Realisierung gerechnet werden. Zur Zeit werden die Wettbewerbsgrundlagen erarbeitet.
Nach Abschluss des Baubewilligungsprozederes wird mit einer rund zweieinhalbjährigen Bauzeit gerechnet. (Die Zonenordnung wird voraussichtlich Ende 2002 dem Stimmvolk vorgelegt).

Das FIFA-Stadion wird wird ca. 30'000 Sitzplätzen haben. Die Sonderbauvorschriften ermöglichen neben dem Stadion auch Hotel- und Bürobauten sowie den Bau von rund 250 Wohnungen.