MenuSuche
06.08.2019

U21 MIT AUFTAKTNIEDERLAGE GEGEN LUZERN

Die GC U21 empfing im ersten Spiel der Saison die U21 des FC Luzern. Nach einer guten ersten Hälfte mussten sich die Hoppers in der Schlussphase jedoch geschlagen geben und verlieren mit 1:3.

Mit einem konstruktiven und geduldigen Spielaufbau wollte das Team von Stephan Helm in die Meisterschaft starten. Die Junghoppers starteten gut und konnten das Spiel in den ersten 25 Minuten kontrollieren. Man konnte viele tolle Aktionen über die Flügel lancieren und kam auch zu guten Möglichkeiten. Leider blieben die Tore noch aus, da die Luzernen in der Defensive gut standen und die Räume eng machten. In der 20. Minute kamen die Hoppers durch einen schön getretenen Freistoss von Nikola Sukacev zur verdienten Führung. Danach wurden die Gäste stärker und erzeugten durch schnelle Gegenstosse immer wieder Gefahr im GC-Strafraum. Dabei konnte sich Marvin Keller durch zwei «Big Saves» in der 26. und 27. Spielminute auszeichnen. 

In der zweiten Halbzeit konnte man leider nicht mehr an die guten Aktionen der ersten Hälfte anknüpfen und die Hoppers brachten das Spiel nicht mehr unter Kontrolle. Durch viele Ballverluste baute man den Gegner zusätzlich auf und so kam es in der 64. Minute zum Ausgleich für die Luzerner. Die Gäste drückten weiter und nur zwei Minuten später gingen sie mit 2:1 in Führung. Die Junghoppers waren in dieser Phase sichtlich verunsichert und mussten in der 73. Minute gar das 3:1 hinnehmen. Mit dem Ziel, nochmals in die Offensive zu gehen und mehr Druck zu erzeugen stellten die Zürcher auf ein 3-4-3 um. So konnte man gegen Ende des Spiels zwar noch einige gute Chancen herausspielen. Diese wurden jedoch nicht genutzt und so blieb es am Ende bei der 1:3 Startniederlage für die GC U21. 

MATCHTELEGRAMM

Grasshopper Club Zürich II - FC Luzern II  1:3 (1:0)

Tore: 20. Sukacev (1:0), 64. Hermann (1:1), 66. Marleku (1:2), 73. Marleku (1:3)

FC Luzern II: Jacot; Karrer, Mistrafovic, Ajeti, Ukaj; Emini, Hermann (82. Rüedi); Males, Heric (61. Marleku), Lang (72. Marinovic); Binous (89. Tonelli)

GC U21: Keller; Hoxha, Souare, Mesonero, Fehr; Sukacev, Morandi, Kastrati (53. Iodice), Schneider; Uka (70. Tschopp), Rustemoski

Verwarnungen: 45.+2 Iodice, 54. Schneider, 75. Fehr, 86. Tschopp

Die weiteren Nachwuchsresultate im Überblick:

RESULTATE

Samstag, 03.08.2019MeisterschaftGC U211 - 3FC Luzern

NÄCHSTE SPIELE

Samstag, 10.08.2019MeisterschaftSC Buochs-GC U2117:00, Seefeld Buochs
Tickets