MenuSuche
05.06.2018

U16 GEWINNT IN LETZTER SEKUNDE

Die U16 vom Grasshopper Club Zürich gewinnt gegen den FC Luzern mit 2:1. Das entscheidende Tor erzielte Kalem in der 94. Spielminute. Den zwischenzeitlichen 1:0-Führungstreffer für die Junhoppers schoss Brnic (35.) in der ersten Halbzeit.

GC versuchte von Beginn weg das Spiel zu dominieren. Die Hoppers hatten mehr Spielanteile als die Luzerner. Bereits nach 20 Minuten müssten die Zürcher durch einen Straffstoss in Führung gehen, doch der Ball fand den Weg ins Tor nicht. GC versuchte weiter konsequent das Spiel zu übernehmen. In der 35. Minute konnte Brnic die Junghoppers in Führung bringen. Somit ging GC mit 1:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit machte die Heimmannschaft mächtig Druck und in der 68. Minute konnten die Luzerner das 1:1 erzielen. Bis zum Schluss hatten die Luzerner sowie GC mehrere Tormöglichkeiten. In der 94. Minute konnte Kalem das 2:1 erzielen für die Grasshoppers. Am kommenden Samstag reisen die Junghoppers zum Meisterschaftshalbfinale nach Bern.

Nächstes Spiel:

Samstag, 09.06.2018Meisterschaftsplayoff-HalbfinalBSC YB-GC U16offen, Stadion Neufeld, Bern

 

Mitglied werden!