MenuSuche
12.03.2018

U15 GELINGT SIEG GEGEN DEN FC WINTERTHUR

Die Junghoppers wussten auf die Niederlage vom letzten Wochenende zu reagieren. Gegen den FC Winterthur gelang der U15 von GC ein 2:5-Auswärtssieg. Unter den Torschützen reihten sich Lazic (30.), Demi (34./P), De Carvalho (70.) und Kokollari (78., 80.) ein.

Am Samstag spielten die Hoppers auswärts gegen den FC Winterthur. Direkt nach dem Anpfiff des Spiels vergaben die Junghoppers eine klare Torchancen. In der 25. Minute ging der FC Winterthur überraschend in Führung. GC hatte danach viele Möglichkeiten, um das Spiel auszugleichen. Nur fünf Minuten nach dem Rückstand gelang es der U15 von GC durch einen Kopfball von Lazic, das 1:1 zu erzielen. Kurze Zeit später traf Demi durch einen Elfmeter zur erstmaligen Führung der Hoppers.

Die zweite Halbzeit war ziemlich einseitig. Die Hoppers kontrollierten die Partie und erzielten das 1:3 durch De Carvalho. In der 79. Minute erhöhte Kokollari zum 1:4. Nur vier Minuten später doppelte Kokollari zum 1:5 nach. Durch eine kurze Unachtsamkeit kassierte GC kurz vor Schluss noch das 2:5. 

 

Nächstes Spiel

Samstag, 17.03.2018MeisterschaftGC U15-FC Luzern14:30, GC/Campus, Niederhasli

 

 

Mitglied werden!