MenuSuche
30.01.2001

Take-Off nach Südafrika...


(ag) Am Freitagabend nahmen die Grasshoppers die Reise ins Trainingslager nach Südafrika in Angriff. Die GC-Delegation wird nach einer Zwischenlandung in Johannesburg am Samstagmittag in Kapstadt erwartet. Alle Spieler der 1. Mannschaft können die Reise mitmachen - 'alle Spieler sind fit' meldete Physio-Chef Marco Valsangiacomo. Ergänzt wird das 22 Mann umfassende Kader durch Verteidiger Kim Jaggy und Torhüter Diego Benaglio vom Nachwuchsteam. Beste Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Vorbereitung auf die Finalrunde an der Sonne Südafrikas. Die GC-Delegation wird am 9. Februar nach Zürich zurückreisen - 14 Tage harte Arbeit warten auf die Hoppers.

... und Happy Landing

(de) Nach einem guten Flug ist die GC-Mannschaft am Samstag um die Mittagszeit gut in Kapstadt angekommen. Das erste (Auflockerungs-)Training absolvierte sie um 17 Uhr Ortszeit. Stéphane Chapuisat musste wegen einer Augenentzüdung passen. Die klimatischen Bedingungen sind hervorragend - die Tagestemperatur mit 30 Grad Celsius gut verträglich, da vom Meer her ein angenehmer Wind weht.