MenuSuche
26.07.2022

"STOLZ AUF DIESEN ERFOLGREICHEN SAISONSTART"

Am vergangenen Wochenende reiste Besitzerin Jenny Wang nach Zürich, um das Umfeld des Clubs hautnah zu erleben und den Saisonauftakt gegen Lugano mitzuverfolgen.

Es war ein starker Auftritt vom Grasshopper Club Zürich, den Jenny Wang am Sonntagnachmittag im Stadion Letzigrund erleben durfte. GC lieferte gegen den amtierenden Schweizer Cupsieger eine beeindruckende Leistung ab, womit die Hoppers im ersten offiziellen Saisonspiel dank eines 2:1-Heimsieges drei Punkte einfahren konnten.

Jenny Wang freute sich über den ersten Dreier der Saison. "Das ist das Zeichen, dass der Club auf dem richtigen Weg ist", sagte sie. "Es war ein spannendes Spiel und ich habe die Atmosphäre im Stadion sehr genossen. Trotz der hohen Temperaturen war die Unterstützung der anwesenden Fans unglaublich. Mit ihrer Energie haben sie das Team zum Sieg getrieben."

"Wir danken ihnen, dass sie immer für uns da sind", fügte sie hinzu. "Es ist wichtig, dass wir weiterhin mit der lokalen Community interagieren und unsere Präsenz in Zürich stärken, um unsere Fangemeinde zu vergrössern und die Zuschauerzahl während der Saison weiter zu erhöhen."

Während ihres kurzen Aufenthalts in Zürich besuchte Jenny Wang auch den GC/Campus, wo sie das Trainingszentrum besichtigen und sich mit einzelnen Mitarbeitern der ersten Mannschaft sowie einigen Mitgliedern der Vereinsführung unterhalten konnte.

"Es ist ermutigend zu sehen, wie viele Menschen sich mit Leidenschaft für den Grasshopper Club Zürich einsetzen. Wenn sich der Verein in den letzten zwei Jahren stetig weiterentwickelt hat, ist dies auch dem hervorragenden Teamgeist auf und neben dem Platz zu verdanken. Nach meinem Aufenthalt in Zürich bin ich noch zuversichtlicher, dass wir in den kommenden Jahren unser ehrgeiziges Ziel erreichen können, den Grasshopper Club Zürich wieder als einen der Top-Clubs der Schweiz zu etablieren."

Jenny Wang, welche am Montagnachmittag wieder abreiste, schätzte die Möglichkeit sehr, den Club und seine Mitarbeiter aus einer persönlichen Perspektive kennenzulernen: "Auf diesen Besuch habe ich mich schon lange gefreut. Auch wenn ich in regelmässigem Austausch mit Präsident Sky Sun stehe, war es eine grossartige Gelegenheit für mich, persönlich hier zu sein, da ich so die Atmosphäre und das Umfeld des Clubs aus erster Hand erleben konnte. Ich danke allen für den herzlichen Empfang und freue mich darauf, das Team in Zürich bald wieder zu besuchen."

Der Grasshopper Club Zürich hat sich über den Besuch von Jenny Wang sehr gefreut und hofft, sie bald wieder in Zürich begrüssen zu dürfen.