MenuSuche
05.06.2019

NEUE STRATEGISCHE AUSRICHTUNG DES GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH +++ VR-PRÄSIDENT STEPHAN RIETIKER LEGT SEIN AMT NIEDER

Neue strategische Ausrichtung des Grasshopper Club Zürich +++ VR-Präsident Stephan Rietiker legt sein Amt nieder.

Zürich, 5. Juni 2019: Nach intensiven Diskussionen der letzten Wochen und Tage, zwischen den Hauptaktionären und dem Verwaltungsrat, um die strategische und finanzielle Ausrichtung des Grasshopper Club Zürich, ist eine Entscheidung gefallen. Die Aktionäre haben sich für ein Budget entschieden, welches dem Club ermöglichen soll, die sportlichen Ziele im Rahmen einer langfristigen Perspektive zu avisieren.

Die Zielvorstellungen des Verwaltungsratspräsidenten Stephan Rietiker und der beiden Hauptaktionäre sind indes divergent. Stephan Rietiker, welcher vor neun Wochen sein Amt als VR-Präsident beim Grasshopper Club Zürich antrat, ist der Ansicht, dass er einen allfällig mittel- bis langfristigen Verbleib in der Challenge League nicht glaubwürdig vertreten könnte. «Ich bin angetreten, um GC so schnell wie möglich wieder in die Super League zu führen. Den jetzt beschlossenen Plan könnte ich nicht glaubwürdig vertreten und habe mich deshalb entschlossen, die Aufgabe jemandem zu überlassen, der von diesem Vorgehen überzeugt ist», teilte Rietiker den Aktionären anlässlich einer Sitzung von heute Vormittag persönlich mit.

Rietiker betonte gegenüber den Aktionären, dass er ihren Entscheid selbstverständlich akzeptiere. Es sei klar, dass es stets die Aktionäre seien, welche das letzte Wort haben und am Ende auch finanziell für einen solchen Entscheid geradestehen müssen.

«Der Grasshopper Club Zürich ist auch in seiner aktuell schwierigen Lage ein Club mit vielen tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ich wünsche den Hoppers viel sportlichen Erfolg», betonte Rietiker bei der Bekanntgabe seines Rücktritts. Rietiker bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den enormen Einsatz unter den schwierigen Bedingungen der letzten Wochen. Er werde GC auch weiterhin eng verbunden bleiben.

Tickets