MenuSuche
10.12.2001

Mihai Tararache erfolgreich operiert

Der defensive Mittelfeldspieler Mihai Tararache (24) wurde am Montag am frühen Nachmittag in der SportClinic Zürich am linken Sprunggelenk operiert. Dabei wurde das gerissene Sprunggelenkband ersetzt und ein freies Knochenstück am Gelenk entfernt. Die Operation verlief erfolgreich. Mihai Tararache wird noch während vier bis fünf Tagen stationär im Spital bleiben, bevor er anschliessend die Rehabilitation aufnehmen wird.
gcz.ch wünscht Mihai einen guten Heilungsverlauf.

Mihai Tararache wird dem GC-Team voraussichtlich während der nächsten drei Monate nicht zur Verfügung stehen.