MenuSuche
03.12.2018

HOHER SIEG FÜR DIE U18

Die U18 des Grasshopper Club Zürich schlägt das Team Ticino mit 5:0. Dank Toren von Kalem (2.) und Vogt (43.) führten die Junghoppers mit 2:0 zur Pause. GC baute die Führung in der zweiten Halbzeit durch Oezer (49.), Brnic (64.) sowie erneut Kalem (72.) aus.

Im GC/Campus wurde das letzte Vorrundenspiel der GC U18 gegen Team Ticino ausgetragen. Die Hoppers gingen schon in der zweiten Minute durch Kalem in Führung. Obwohl die Hoppers in der ersten Halbzeit klar spielbestimmend waren, traf Vogt erst in der 43. Minute zum 2:0.

Nach der Pause erhöhten die Zürcher in der 49. Minute nach einem Eckball durch Oezer zum 3:0. Nur vier Minuten nach seiner Einwechslung traf in der 64. Minute Brnic zum 4:0 und musste nach diesem Treffer leider wieder ausgewechselt werden. Er verletzte sich bei der Torverwertung. In der 72. Minute fiel durch Kalem das fünfte und somit das letzte Tor von diesem Spiel. Die Grasshoppers bleiben in der Vorrunde der Meisterschaft ungeschlagen und führen die Tabellenspitze an.

Mitglied werden!