MenuSuche
26.12.2000

Henri Camara bei GC

 

(de) Über Weihnachten hat sich auch Henri Camara (Senegal) entschieden, zu GC zu wechseln. Der Grasshopper-Club seinerseits konnte sich mit dem Spieler und dessen Klub RC Strasbourg über eine Ausleihe bis zum 30.06.2001 einigen. Der 23jährige Camara profilierte sich in der Schweiz bei Neuchâtel Xamax als erfolgreicher Stürmer.

Damit hat GC die vor fast zwei Monaten festgelegte Transferplanung vollumfänglich realisiert, wobei einzelne zusätzliche Retuschen immer noch möglich sind. Den Abgängen von Ekoku, Esposito (inzwischen ebenfalls definitiv) und Fredericks stehen die Zuzüge von Diop, Camara, Ippoliti und Baturina gegenüber. Das Kader wurde damit leicht erweitert, was mit Rücksicht darauf, dass nicht weniger als 4, eventuell sogar 5 GC-Spieler während der Finalrunde 2001 die Rekrutenschule absolvieren werden, angebracht erscheint.

Im weiteren steht - wie bereits gemeldet - fest, dass mit dem 23jährigen Christoph Spycher (FC Luzern) im Sommer 2001 ein weiterer Spieler mit hoffnungsvoller Zukunft zu GC stossen wird.