MenuSuche
09.02.2020

GORAN DJURICIN WIRD NEUER GC CHEFTRAINER

Der Grasshopper Club Zürich verpflichtet Goran Djuricin als neuen Cheftrainer bis Ende Saison.

Goran Djuricin wird ab sofort der neue Cheftrainer beim Grasshopper Club Zürich. Zuletzt war der 45-Jährige Österreicher bei Blau-Weiss Linz tätig, wo das Arbeitsverhältnis auf Grund der finanziellen Schwierigkeiten des Klubs Ende 2019 beendet wurde. Zuvor war er bei Rapid Wien als Cheftrainer tätig.

Die Anstellung beim Grasshopper Club Zürich ist Goran Djuricins neunte Station als Cheftrainer und die erste ausserhalb Österreichs. Goran Djuricin ist der Vater von Marco Djuricin, der bis Ende vergangener Saison für den Grasshopper Club Zürich stürmte. Auch Goran Djuricin war ein aktiver Fussballer. Er spielte bei Austria Wien, wo er jedoch im Alter von 24 Jahren wegen einer schweren Knieverletzung seine Karriere beendete.

Goran Djuricin ist GC-Geschäftsführer Fredy Bickel bestens bekannt. Unter Sportdirektor Fredy Bickel schloss Rapid Wien mit Goran Djuricin als Cheftrainer im Sommer 2017 die Meisterschaft auf dem gefeierten 3. Schlussrang ab. Daraufhin sorgte die Mannschaft auch auf europäischer Ebene für Aufsehen und qualifizierte sich für die Gruppenphase der Europa League. Im Herbst 2018 kam es aber zur Trennung zwischen Rapid Wien und Goran Djuricin, was aber nichts an der Wertschätzung des Trainers durch die damalige Mannschaft und den damaligen Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel änderte.

Fredy Bickel freut sich auf die Zusammenarbeit mit Goran Djuricin: «Wir sind sehr glücklich, mit Goran Djuricin einen Cheftrainer verpflichten zu können, der sich immer loyal in den Dienst seiner Vereine gestellt hat, fachliches Know-How, soziale Kompetenzen sowie positive Emotionen mitbringt und auf die Chance brennt, auch im Ausland ein Ausrufezeichen zu setzen.»

Goran Djuricin schaut der kommenden Zeit mit Freude entgegen: «Die Mannschaft kenne ich aus Gesprächen mit meinem Sohn Marco, diversen Videos und persönlichen Spielbesuchen relativ gut. Zudem verbrachte ich im vergangenen Jahr eine Stage auf dem Campus. Ich werde alles daran setzen, um das Potential jedes einzelnen Spielers abzurufen und so die vorgegebenen Ziele zu erreichen. Mein Ziel ist klar: Zusammen mit dem Staff tun wir alles für den Aufstieg.»

Aus familiären Gründen von Konditionstrainer Nicolas Dyon, wird sein Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Ansonsten werden keine Änderungen im Staff vorgenommen.

Der Grasshopper Club Zürich bedankt sich bei Nicolas Dyon herzlich für sein vorbildliches Engagement und wünscht ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.

Djuricin wird heute Montag, 10. Februar 2020, erstmals auf die Spieler der 1. Mannschaft des Grasshopper Club Zürich treffen und die ersten Trainingseinheiten leiten. Das erste öffentliche Training ist morgen Dienstag 10:30 Uhr.

Der Grasshopper Club Zürich lädt zu einer Medienkonferenz mit dem neuen Cheftrainer Goran Djuricin auf dem GC Campus. Sie beginnt heute Montag um 14:30 Uhr. Anmeldung bis 12:00 Uhr an media[at]gcz.ch. Die Pressekonferenz kann live auf unserem Facebook-Kanal mitverfolgt werden.