MenuSuche
12.01.2022

GC VERLÄNGERT MIT KACURI UND UKA

Der Grasshopper Club Zürich freut sich, die Vertragsverlängerung mit zwei seiner jungen Talente bekannt geben zu können. Mittelfeldspieler Dion Kacuri und Stürmer Leonardo Uka, welche im GC-Nachwuchs ausgebildet wurden, haben einen Vertrag bis 2025 bzw. bis 2023 unterzeichnet.

Mit Kacuri und Uka hat sich GC für die kommenden Jahre die sportlichen Leistungen von zwei Spielern gesichert, welche trotz des jungen Alters schon über hervorragende technische Fähigkeiten verfügen und viel Intensität mitbringen.

Der 17-jährige Dion Kacuri absolvierte in der aktuellen Spielzeit 11 Spiele mit der U21 und erzielte dabei ein Tor. Zudem konnte der junge Mittelfeldakteur in drei Spielen mit der U18 zwei weitere Tore verzeichnen. Ende Oktober feierte Kacuri sogar sein Profidebüt mit dem Grasshopper Club Zürich, als ihn Trainer Contini gegen den FC Sion in den letzten Spielminuten für Kaly Sène einwechselte. Kacuri hat seinen Vertrag mit dem Grasshopper Club Zürich nun bis 2025 verlängert.

Sein 20-jähriger Mannschaftskollege Leonardo Uka trug mit seinen acht Toren in 15 Spielen zu einer erfolgreichen ersten Saisonhälfte der U21 bei. Der 20-jährige Stürmer aus Uznach, der auch zwei Spiele für die U19 Nationalmannschaft für Kosovo bestritt, hat nun einen Vertrag bis zum Sommer 2023 unterschrieben, mit Option für 12 weitere Monate.

«Wir sind stolz darauf, dass wir den Vertrag mit zwei jungen Talenten wie Kacuri und Uka vorzeitig verlängern konnten. Sie haben sich schon in der U21 bewiesen und haben beide eine glänzende Zukunft. Wir hoffen, dass sie sich zu einem wichtigen Bestandteil der ersten Mannschaft entwickeln werden, mit welcher sie bereits jetzt regelmässig trainieren», sagte der Technische Direktor Seyi Olofinjana.

Der Grasshopper Club Zürich freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Dion Kacuri und Leonardo Uka und wünscht ihnen alles Gute für die zweite Saisonhälfte.

Matchbesuch 21/22