MenuSuche
10.07.2020

AMEL RUSTEMOSKI POSITIV AUF CORONAVIRUS GETESTET

Nachdem beim GC-Mittelfeldspieler Amel Rustemoski am letzten Dienstagabend leichte Symptome aufgetreten sind, hat er sich in häusliche Isolation begeben und sich auf den Coronavirus testen lassen. Das heute bekannt gewordene Testergebnis ist leider positiv. Rustemoski hatte seither keinerlei Kontakt mehr mit der Mannschaft oder Personen aus dem Clubumfeld. Bis auf Weiteres nimmt er selbstverständlich nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb teil.

Der Grasshopper Club Zürich ist im laufenden Austausch mit dem Kantonsarzt sowie der Swiss Football League. Sämtliche Kaderspieler sowie Staffmitglieder werden vorsorglich getestet. Ausserdem erfolgen Abklärungen bei Personen im Umfeld der ersten Mannschaft. Die SFL hat unmittelbar entschieden, die Partie von heute Freitag, 20.30 Uhr, zwischen dem FC Wil 1900 und dem Grasshopper Club Zürich präventiv und zum Schutze aller Beteiligter abzusagen. Derzeit steht die SFL in engem Kontakt mit GC, um das weitere Vorgehen und eine mögliche Neuansetzung abzusprechen.