MenuSuche
19.07.2017

4 GC-SPIELER LEIHWEISE IN DIE CHALLENGE LEAGUE

Der Grasshopper Club Zürich verleiht vier Spieler in die Challenge League. Mit Mateo Matic, Jean-Pierre Rhyner und Noah Loosli wechseln drei Spieler zum FC Schaffhausen. Sherko Gubari spielt die nächste Saison beim FC Vaduz. 

Mateo Matic stiess im Februar 2016 zur 1. Mannschaft, nachdem er in der GC-Nachwuchsabteilung sämtliche Stufen durchlief. Der Torwart spielte bereits seit Anfang 2017 leihweise beim FC Schaffhausen und wird seinen Einsatz in der kommenden Saison fortführen. Auch Jean-Pierre Rhyner und Noah Loosli haben ihre Nachwuchsausbildung bei GC absolviert. Während Rhyner im Juli 2015 zum Fanionteam stiess, schaffte Loosli den Sprung in die 1. Mannschaft ein Jahr später. Die beiden Innenverteidiger wechseln ebenfalls auf Leihbasis für die kommende Spielzeit in die Munotstadt. 

Sherko Gubari stiess Anfang 2015 vom irakischen Verein, Al-Shorta SC, zu GC. Der Mittelfeldspieler wird für die kommende Saison an den FC Vaduz ausgeliehen.

Der Grasshopper Club Zürich bedankt sich bei Mateo Matic, Jean-Pierre Rhyner, Noah Loosli und Sherko Gubari für das bis anhin geleistete Engagement und wünscht ihnen für die kommende Saison sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute.

Mitglied werden!