Count
WINTERTHUR SUCHT DIE FORM
Der FCW zu Gast in Zürich. Foto by Keystone

WINTERTHUR SUCHT DIE FORM

Am kommenden Freitagabend ist der FC Winterthur zu Gast in Zürich. Die Mannschaft von Ralf Loose ist dieses Jahr bis auf den Cup-Exploit noch nicht richtig in die Gänge gekommen. Gegen die Hoppers soll nun die Wende beginnen.

Drei Punkte aus den letzten sieben Spielen. So sehen die Zahlen des FC Winterthur in der Brack.ch Challenge League aus. Trotz allem zeigt der Trend in den letzten beiden Partien mit Unentschieden gegen Aarau und Wil aber wieder etwas nach oben. Beim 1:1 gegen den FC Wil 1900 gingen die Winterthurer erst in der 80. Minute in Führung, mussten dann aber vier Minuten vor Schluss doch noch den Ausgleich hinnehmen. Auch in der Tabelle musste man sich etwas zurückfallen lassen. Momentan steht der FCW an sechster Stelle, fünf Punkte hinter den 4./5. Platzierten Aarau und SLO.

Während es in der Meisterschaft nicht immer läuft, gelang den Winterthurern im Schweizer Cup die Überraschung. Gegen den FC Basel 1893 setzte man im Achtelfinal ein Ausrufezeichen und gewann gleich mit 6:2. Doppelt schön ist dieser Sieg, weil man in den beiden Saisons davor zwei Mal gegen den FCB aus dem Cup ausschied.

Am Freitagabend kommt es nun zum Aufeinandertreffen mit GC. Anspielzeit im Stadion Letzigrund Zürich ist um 20 Uhr. Das Spiel kann wie gewohnt via 86-Live Radio und Liveticker mitverfolgt werden. Zudem wird die Partie im FreeTV auf BlueZoom übertragen.

  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ
  • GC-VILLAGE GEGEN LUZERN