Count
SAISONENDE: NADJACK MIT SCHWERER VERLETZUNG
Nadjack verletzte sich im Spiel gegen den FC Wil. Foto by Keystone/Walter Bieri

SAISONENDE: NADJACK MIT SCHWERER VERLETZUNG

GC-Aussenverteidiger Nadjack erlitt im gestrigen Meisterschaftsspiel gegen den FC Wil 1900 eine schwere Knieverletzung und fällt mehrere Monate aus. Die Verletzung von Stürmer Léo dagegen ist verhältnismässig harmlos.

Nadjack zog sich einen Patellasehnenriss zu. Zudem wurde auch ein Teil der Kniescheibe beschädigt. Der Portugiese wird morgen Montagvormittag in der Zürcher Balgrist-Klinik operiert. Die Verletzung bedeutet höchstwahrscheinlich das Saisonende für den 26-jährigen Verteidiger. Der Grasshopper Club Zürich prüft für einen allfälligen Ersatz den Transfermarkt.

Stürmer Léo Bonatini dürfte in der nächsten Meisterschaftspartie gegen Neuchâtel Xamax wieder zur Verfügung stehen. Beim Brasilianer tauchten in der Begegnung gegen Wil muskuläre Probleme auf. Wohl noch bis Ende November ausfallen dürfte Allan Arigoni. Der linke Aussenverteidiger verletzte sich vor einer Woche in Chiasso am Sprunggelenk. Goalie Mirko Salvi laboriert seit Mitte September an Schulterproblemen. Seine genaue Rückkehr ist derzeit schwierig vorauszusagen.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht allen Spielern gute Besserung und eine rasch mögliche Rückkehr in den Trainings- und Meisterschaftsbetrieb.

<link www.eventimsports.de/ols/gcz-abo/ - btn-link "Link auf eine externe Seite - Grasshopper Club Zürich">Hier löst man sein GC-Saisonabonnement</link>

  • NIEDERLAGE GEGEN LUZERN
  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ