Count
GC ZÜRICH VERPFLICHTET OLIVER BATISTA MEIER AUF LEIHBASIS

GC ZÜRICH VERPFLICHTET OLIVER BATISTA MEIER AUF LEIHBASIS

Der 22-jährige offensive Mittelfeldspieler wechselt bis Ende der Saison leihweise von der SG Dynamo Dresden mit Kaufoption.

Oliver Batista Meier kam im Januar 2022 vom FC Bayern München II zur SGD. In Dresden absolvierte der Offensivspieler 20 Spiele, in denen ihm acht Torvorlagen gelangen. Ab Januar 2023 spielte Batista Meier auf Leihbasis für den SC Verl. Für den Drittligisten gelangen ihm in der laufenden Meisterschaft in 20 Pflichtspielen neun Tore und zehn Torvorlagen.

Batista Meier stammt aus Kaiserslautern und besitzt sowohl die deutsche als auch die brasilianische Staatsbürgerschaft. Er begann seine Fussballkarriere beim SV Wiesenthalerhof und schaffte schon früh den Sprung in die Jugendabteilung des 1. FC Kaiserslautern. Mit 15 Jahren wechselte er in die Akademie des FC Bayern München, für die er in der U17 und U19 insgesamt 99 Spiele absolvierte und dabei 60 Tore und 42 Vorlagen erzielte. Zudem durchlief der junge Mittelfeldspieler alle Stufen der deutschen U-Nationalmannschaften von der U15 bis zur U20.

Sportdirektor Bernt Haas: "Mit Oliver Batista Meier verpflichten wir einen jungen, talentierten Spieler, der unser offensives Mittelfeld verstärken wird. Er zeichnet sich besonders durch seine Vielseitigkeit aus, da er nicht nur im Mittelfeld, sondern auch auf dem rechten und linken Flügel eingesetzt werden kann. Ich bin überzeugt, dass wir mit Oliver die richtige Verstärkung gefunden haben.»

Der Grasshopper Club Zürich heisst Oliver herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg in Zürich.

  • ZU GAST IN LAUSANNE
  • JUSTIN HAMMEL IST DER 'HOPPER VOM MONAT FEBRUAR'
  • GC ZÜRICH SICHERT VERTRAGSVERLÄNGERUNG MIT CAPTAIN ABRASHI