Count
GC ZÜRICH VERPLICHTET INNENVERTEIDIGER JOSHUA LAWS

GC ZÜRICH VERPLICHTET INNENVERTEIDIGER JOSHUA LAWS

Der 25-Jährige unterzeichnet bei GC Zürich einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine einjährige Verlängerung. Laws hat zuvor bei Wellington Phoenix in der australischen Liga gespielt.

Der australische Innenverteidiger ist in Glasgow geboren, in Sydney aufgewachsen und besitzt ebenfalls die britische Staatsbürgerschaft. Im Alter von 14 Jahren zog er nach Deutschland, wo er die Jugendakademie von Fortuna Düsseldorf durchlief und später für die zweite Mannschaft spielte, bevor er schliesslich zu Wellington Phoenix wechselte. 

Bei Phoenix gab der 1.85 Meter grosse Spieler sein Debüt in der Saison 2020/21 und stand dort bis Juli 2023 unter Vertrag. Mit 50 Einsätzen erwies er sich als unverzichtbarer Bestandteil der Startelf von Wellington und trug zu wichtigen Siegen bei. 

Darüber hinaus war er auch Teil der schottischen und australischen Nachwuchsnationalmannschaften. Laws absolvierte vier Einsätze für die schottische U-16-Auswahl, bevor er für Australien an der FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2015 in Chile teilnahm. Zudem vertrat er sein Land auch bei der AFC U-23-Meisterschaft 2020.

Sportdirektor Bernt Haas sagt: "Joshua ist ein vielseitiger Linksfuss, welcher auf verschiedenen Positionen einsetzbar ist. Wir freuen uns, ihn in unserem Kader zu haben, da er unsere Defensive mit seiner Erfahrung zusätzlich stärken wird."

Laws freut sich auf seinen Wechsel zu GC Zürich: "Es bereitet mir grosse Freude, Teil von Brunos Team und seiner Kaderplanung zu sein. Mein Ziel ist es, mich rasch zu integrieren und einen bedeutenden Beitrag auf dem Spielfeld zu leisten."

Der Grasshopper Club Zürich heisst Joshua Laws herzlich willkommen und wünscht ihm alles Gute für die Saison.

  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ
  • GC-VILLAGE GEGEN LUZERN