Count
KLARER SIEG IM LETZTEN TEST

KLARER SIEG IM LETZTEN TEST

Die Hoppers gewinnen das letzten Testspiel der Vorbereitung gegen den FC Wettswil-Bonstetten klar mit 9:0. Für die Hoppers trafen Morandi (2x), Abrashi, Corbeanu, Rastoder (2x), Dadashov (2x) und Momoh.

1. Halbzeit

Die Hoppers kamen im letzten Testspiel der Vorbereitung bereits früh zu guten Möglichkeiten. In der 8. Minute war es dann auch Giotto Morandi, welcher nach einem indirekten Freistoss sehenswert aus der Distanz zur Führung traf. Zwei Minuten später verwandelte Captain Abrashi einen Handelfmeter zum 2:0. Der nächste Treffer kam in der 22. Minute: Wieder war es Giotto Morandi, welcher sich im Strafraum schön durchsetzen konnte und anschliessend dem FCWB-Torhüter keine Chance liess und zum 3:0 einnetzte. In der 29. Minute dann der erste Wechsel bei GC: Neuzugang Dirk Abels kam für Tim Meyer in die Partie. Die nächsten drei Treffer kamen zwischen der 32. und 38. Minute. Corbeanu und Rastoder zeigten sich dabei in den Hauptrollen. Corbeanu traf sehenswert ausserhalb des Strafraums zum 4:0 und bereitete den sechsten Treffer vor, Rastoder selber zeigte sich ganz in der Manier eines Stürmers und traf zum 5:0 und 6:0. Anschliessend war Pause auf dem GC/Campus.

2. Halbzeit

Zum Start der zweiten Halbzeit nominierte Cheftrainer Bruno Berner mit Kuttin, Hoxha, Marques, Zukaj, Meyer, Kacuri, Kalem, Nigg, Dadashov und Momoh gleich 10 Neue in die Partie. Auch im zweiten Durchgang suchten die Hoppers die Offensive. Das nächste Tor fiel in der 66. Minute. Nach einem schön vorgetragenen Angriff vollendete Dadashov allein vor dem Tor zum 7:0. In der 83. Minute machte dann Junghopper Damian Nigg auf sich aufmerksam: der linke Flügel setzte sich auf links schön durch und bediente in der Mitte den freistehenden Dadashov. Dieser bekundete keine Probleme und vollendete zum 8:0. Der Schlusspunkt der Partie gehörte Momoh: Nach einer Hereingabe von Hoxha stand Momoh goldrichtig und traf zum 9:0. So blieb es beim klaren Sieg im letzten Testspiel.

Weiter geht es für die Hoppers am kommenden Samstag. Dann beginnt die Saison 2023/24, die Zürcher empfangen zuhause den Servette FC um 18 Uhr. Tickets für den Saisonstart gegen die Genfer gibt es hier.

  • NIEDERLAGE IN ALTACH
  • ANSETZUNG DER CUP-PARTIE GEGEN DEN FC REGENSDORF
  • HOL DIR DEIN TRIKOT IM NEUEN ONLINE-FANSHOP