Count
GC ZÜRICH VERPFLICHTET ZWEI TORHÜTER FÜR DIE 1. MANNSCHAFT

GC ZÜRICH VERPFLICHTET ZWEI TORHÜTER FÜR DIE 1. MANNSCHAFT

Der Grasshopper Club Zürich verstärkt sein Kader mit zwei neuen Torhütern. Manuel Kuttin und Nicolas Glaus stossen per sofort zum Zürcher Traditionsclub.

Manuel Kuttin ist ein bekanntes Gesicht in Zürich. Der 29-jährige Österreicher, welcher 67 österreichische Bundesliga- und 5 Europa League-Einsätze aufweist, war in der vergangenen Saison während Moreiras verletzungsbedingten Abwesenheit bereits Teil des GC-Kaders.

Nicolas Glaus ist ein junger Schweizer Torwart, welcher vom VfB Stuttgart kommt. Der 21-Jährige durchlief als Junior sämtliche Nachwuchsstufen des FC Basel, ehe er im Jahr 2021 zum Bundesligisten wechselte. In Stuttgart spielte Glaus hauptsächlich für die zweite Mannschaft, mit der er 19 Spiele bestritt und fünf Mal den Kasten sauber halten konnte. Nun kehrt er in die Schweiz zurück, um das Torhüter-Team der Hoppers zu verstärken.

Für Glaus, welcher ab heute mit der Mannschaft in Zürich trainiert, sind noch kleinere Formalitäten zu erledigen, bevor er den neuen Vertrag mit dem Zürcher Rekordmeister unterschreiben wird.

Sportchef Bernt Haas: «Wir heissen Manuel und Nicolas herzlich willkommen in Zürich. Manuel kennt den Club bereits und wird als zweiter Torwart agieren. Mit seiner Erfahrung und menschlichen Fähigkeiten wird er unsere jungen Torhüter Justin und Nicolas bestmöglich begleiten und zu ihrer Weiterentwicklung beitragen. Nicolas weist grosses Potential auf und ist sicherlich ein spannendes Profil für die Zukunft. Er wird auch mit der U21 regelmässig Spielpraxis sammeln können.»

Der Grasshopper Club Zürich freut sich auf die Zusammenarbeit mit Manuel und Nicolas und wünscht ihnen viel Erfolg in Zürich. 

GC Zürich und Moreira gehen getrennte Wege

Der Club konnte sich nach langen Gesprächen mit André Moreira über eine mögliche Vertragsverlängerung nicht einigen. Die sportliche Führung hat beschlossen, auf Justin Hammel zu setzen und den 22-Jährigen zum ersten Torwart zu befördern.

André Moreira: «Ich danke dem Club und allen Fans für die grossartige Unterstützung in diesen zwei gemeinsamen Jahren. Ich habe mich hier von Anfang an wohl gefühlt und werde diese Zeit in bester Erinnerung behalten. Nun werde ich den nächsten Schritt in meiner Karriere planen.»

«Wir danken André für seinen Einsatz in den letzten zwei Jahren. Mit seinen starken Leistungen hat er mehrmals der Mannschaft Punkte gerettet. Bedauerlicherweise konnten wir uns über eine Verlängerung unserer Zusammenarbeit nicht einigen. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und hoffen, dass er seine persönlichen Ziele erreichen kann», sagte Sportchef Bernt Haas.

«Wir freuen uns nun auf einen jungen und zuverlässigen Schweizer Goalie wie Justin setzen zu können. In der vergangenen Saison hat er trotz seines jungen Alters bereits seine Qualitäten und starken Persönlichkeit unter Beweis gestellt und wird sich auch in Zukunft mit Jörg Stiel deutlich weiterentwickeln.»  

Der Grasshopper Club bedankt sich bei André für seinen Einsatz in den letzten zwei Jahren und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

  • Manuel Kuttin ist ein Hopper.
  • Nicolas Glaus ist ein Hopper.
  • André Moreira wird nicht zu GC zurückkehren.
  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE