Count
NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Am vergangenen Wochenende standen vier Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Dabei gewann die GC U16 und U15, die U18 spielte Unentschieden und die U21 musste sich geschlagen geben.

MeisterschaftFC Wettswil-Bonstetten2:0 (2:0)GC U21
MeisterschaftGC U181:1 (0:0)Servette FC
MeisterschaftGC U167:1 (3:1)Servette FC
MeisterschaftTeam Vaud Lausanne1:2 (0:0)GC U15

GC U21 - Niederlage in Wettswil-Bonstetten

Die Junghoppers mussten an diesem Wochenende ohne einige Stammkräfte aus den letzten Wochen auskommen. Trotzdem startete man aber schwungvoll in die Partie und kam bereits nach wenigen Minuten gefährlich vor das Wettswiler Tor. Der Gegner wurde mit der Zeit allerdings stärker und konnte nach knapp 10 gespielten Minuten und einem Angriff über die linke Seite mit 1:0 in Führung gehen. Da war man nicht bereit genug, diesem doch starken Gegner genügend Widerstand zu leisten. Der Rückschlag verunsicherte die Zürcher und man war nicht fähig sofort zu reagieren, im Gegenteil: Nach einem gut getretenen Corner und einem Kopftor via Innenpfosten führte das Heimteam mit 2:0.

In der Pause nahm man sich vor, mit mehr Entschlossenheit und strukturierter in die zweite Halbzeit zu gehen. Ein richtiges Aufbäumen lag an diesem Tag aber leider nicht mehr drin und man musste sich schlussendlich geschlagen geben. Die positivste Nachricht war, dass Liam Bollati nach längerer Verletzung wieder zu einem Teileinsatz kam.

GC U18 - Unentschieden gegen Servette

Die GC U18 zeigte eine sehr gute erste Halbzeit, bisher eine der Besten in dieser Saison. Einziger Minuspunkt, die Junghoppers liessen zu viele Chancen liegen und hätten zur Pause hoch führen können, leider wollte der Ball aber nicht ins Tor.

In der zweiten Halbzeit ging der Gegner mit einem ruhenden Ball per Kopf in Führung. Doch die Junghoppers liessen nicht locker und glichen wenig später durch Xhan Aliu zum 1:1 aus. Im Anschluss zeigten sich die Zürcher dominant und hatten weitere Chancen um in Führung zu gehen. Leider blieb es aber beim 1:1. Der Sieg wäre mehr als verdient gewesen, trotzdem war es ein guter Auftritt der GC U18. Nun steht am kommenden Mittwoch das Derby gegen den FC Zürich an. 

GC U16 - Klarer Sieg

Mit einem 7:1 gegen Servette gab es für die U16 den fünfen Erfolg in Serie. Die Junghoppers gingen sehr konzentriert und mit einem klaren Matchplan ins Spiel. Dementsprechend ging man schnell durch Tore von Turhan, Kospo und Guido mit 3:0 in Führung. Aus dem Nichts verkürzten die Genfer noch vor der Pause auf 3:1.

Nach dem Seitenwechsel spielten die Gäste offensiver und kamen zu einigen guten Möglichkeiten. Doch spätestens mit dem 4:1 durch Adedeji war das Spiel entschieden. In der Folge spielten die Junghoppers weiter offensiven Fussball und zeigten bis zum Schluss attraktiven Fussball.

GC U15 - Sieg in Lausanne

Zum ersten Niveauspiel reisten die Junghoppers nach Lausanne. Die GC U15 spielte eine solide erste Halbzeit, hatte jedoch Schwierigkeiten mit der Ballzirkulation und beim Kreieren von Torchancen. Nach 45 Minuten stand es so 0:0.

Nach der Pause erhöhte GC den Spielrhythmus. Die Zürcher dominierten die Partie und gingen kurz nach zehn Minuten in Führung. Aber Lausanne erzielte den Ausgleich nur zwei Minuten darauf. Die Junghoppers zeigten Moral und warfen alles nach vorne. Dies wurde belohnt und so gingen sie zehn Minuten vor Schluss wieder in Führung. Die GC U15 gewinnt somit auch das erste Niveauspiel.

Die nächsten Spiele

Samstag, 24.09.2022, 14.00 UhrMeisterschaftGC U21vs.FC Lugano U21
Mittwoch, 21.09.2022, 19.30 UhrMeisterschaftGC U18vs.FC Zürich
Samstag, 24.09.2022, 14.00 UhrMeisterschaftFC Sionvs.GC U18
Samstag, 24.09.2022, 14.00 UhrMeisterschaftFC Sionvs.GC U16
Samstag, 24.09.2022, 13.00 UhrTrainingsspielGC U15vs.BSC Young Boys
Samstag, 24.09.2022, 12.00 UhrMeisterschaftFCO St.Gallenvs.GC U14
Samstag, 24.09.2022, 12.00 UhrMeisterschaftFCO St.Gallenvs.GC U13
  • DIE HOPPERS VOR DEM BARRAGE-HINSPIEL
  • ECKDATEN: GCZ VS. THU
  • AUSWÄRTSTICKETS BARRAGE-RÜCKSPIEL