Count
KADERUPDATE ZUM SAISONABSCHLUSS
GC verabschiedet sich bei 9 Spielern.

KADERUPDATE ZUM SAISONABSCHLUSS

Zum Ende der Saison verabschiedet der Grasshopper Club Zürich 9 Spieler der ersten Mannschaft, welche ihren Vertrag mit dem Club nicht verlängert haben oder nach ihrer Leihe zurück zu ihren Stammvereinen kehren.

Mateo Mati? ist neben Ermir Lenjani, Nuno da Silva, André Santos und Brayan Riascos einer von fünf Profis, die den Verein nach Ablauf ihrer Verträge verlassen werden.

Mati? verabschiedet sich vom Grasshopper Club Zürich nach vielen Jahren beim Zürcher Traditionsclub. Der 26-jährige Torwart, welcher alle GC-Nachwuchsstufen durchlief, wird nun eine Lösung suchen, die es ihm erlaubt, regelmässiger zum Einsatz zu kommen. Mati? durfte am Sonntag beim Spiel gegen die BSC Young Boys als Captain sein letztes Spiel für die Hoppers bestreiten.

Der Club kann ausserdem bestätigen, dass die Leihspieler Bendegúz Bolla, Bruno Jordão, Kaly Sène und Léo Bonatini nach Ablauf ihrer Leihverträge zu ihren Stammvereinen zurückkehren werden. Hayao Kawabe und Sangbin Jeong hingegen werden wie vorgesehen weitere 12 Monate bis zum Sommer 2023 in Zürich bleiben.

Darüber hinaus ist der Club seit einiger Zeit im Gespräch mit Innenverteidiger Allan Arigoni über eine mögliche Vertragsverlängerung. Die Parteien werden sich nach den Ferien des Spielers erneut treffen und das Gespräch fortsetzen.

Abschliessend noch ein kurzes Update zu Petar Pusic, welcher in der zweiten Saisonhälfte mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte und nach einigen Wochen Ferien am 17. Juni die Vorbereitung auf die nächste Saison mit seinen Mannschaftskollegen wieder aufnehmen wird.

Nachfolgend eine detaillierte Übersicht:

Abgänge - Vertragsablauf

Mateo Mati?
Ermir Lenjani
André Santos
Nuno da Silva
Brayan Riascos – laufender Vertrag mit Metalist Kharkiv 

Abgänge - Leihende 

Kaly Sène
Bendegúz Bolla
Bruno Jordão
Léo Bonatini

Der Grasshopper Club Zürich bedankt sich bei allen Spielern für ihr grosses Engagement in den letzten Jahren und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.

  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE