Count
SAISONABSCHLUSS IN BERN
GC trifft in der letzten Runde auf YB. Foto by KUNTURI

SAISONABSCHLUSS IN BERN

In der 36. und letzten CSSL-Runde reisen die Hoppers am Sonntagnachmittag nach Bern. Dort treffen sie auswärts auf die Berner Young Boys.

Am vergangenen Donnerstagabend schlug GC den FC St.Gallen 1879 mit 3:2. So holten die Hoppers wichtige drei Punkte und bauten den Abstand auf den Barrage-Platz auf drei Punkte aus. Damit könnte Luzern, die zurzeit auf dem Barrage-Platz sind, am letzten Spieltag zwar Punktetechnisch noch zu den Hoppers aufschliessen. Da die Zürcher aber das deutlich bessere Torverhältnis haben, wird es für die Innerschweizer sehr schwer, GC noch zu überholen. Nichtsdestotrotz wollen die Zürcher die Saison positiv abschliessen. Die letzte Runde bestreiten die Hoppers auswärts bei den Berner Young Boys.

Für YB geht es in der letzten Runde um den zweiten Tabellenplatz. Zurzeit sind die Berner auf dem dritten Zwischenrang, mit zwei Punkten Rückstand auf den FC Basel 1893. Am letzten Donnerstag gab YB in Luzern eine 2:0-Führung aus der Hand und holte schlussendlich einen Punkt in Luzern.

In den bisherigen drei Aufeinandertreffen zwischen den beiden Mannschaften gab es noch keinen Sieger. 0:0, 1:1 und 2:2 hiessen die Endresultate.

Zum Saisonabschluss muss Cheftrainer Giorgio Contini weiterhin verletzungsbedingt auf Florian Hoxha, Tomás Ribeiro und Petar Pusic verzichten. Zudem steht Kaly Sène aufgrund einer Gelbsperre nicht zur Auswahl. Dafür kehren Christian Herc und Bendegúz Bolla von ihren Sperren zurück.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im PayTV auf blue Sport zu sehen.

  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ
  • GC-VILLAGE GEGEN LUZERN