Count
DIE HOPPERS REISEN NACH LUZERN
GC trifft auf Luzern. Foto by KUNTURI

DIE HOPPERS REISEN NACH LUZERN

GC Zürich trifft am Sonntag auf den FC Luzern. Im Duell gegen die Innerschweizer gilt es für die Hoppers, nach drei Niederlagen in Folge wieder wichtige Punkte zu sammeln.

In den beiden bisherigen Begegnungen mit dem FC Luzern trennten sich die beiden Mannschaften jeweils 1:1-Unentschieden. Nun steht das dritte Duell in dieser Saison an. Für die Mannschaft von Cheftrainer Contini geht es gegen den Tabellennachbar darum, den Abstand auf den Barrageplatz möglichst weiter auszubauen. Dafür braucht es am Sonntag den zweiten Sieg der Rückrunde.

Der FC Luzern startete mit zwei Niederlagen in die Rückrunde 2021/22. Nach der kurzen Eingewöhnungszeit vom neuen Trainer Mario Frick fanden die Innerschweizer nun aber ihren Tritt und man sammelte acht Punkte aus fünf Spielen. Zuletzt gelang es dem FCL, auswärts in Bern einen 2:0-Rückstand wettzumachen. Neuzugang Dräger sorgte in der 85. Spielminute für den späten Ausgleich.

Gegen Luzern muss Cheftrainer Giorgio Contini weiterhin auf Petar Pusic verzichten, welcher sich im Aufbautraining befindet. 

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay-TV auf blue Sport zu sehen.

  • SAULO DECARLI WECHSELT ZUM GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH
  • ERFOLGREICHES WOCHENENDE FÜR DEN NACHWUCHS
  • ERFOLGREICHER GREENHOPE DAY