Count
BOLLA ERLEIDET SCHIENBEINPRELLUNG
Bolla erleidet eine Schienbeinprellung. Foto by KUNTURI

BOLLA ERLEIDET SCHIENBEINPRELLUNG

Bendegúz Bolla hat sich am Samstag während des Zürcher Derbys am rechten Bein verletzt. Der Ungarische Aussenverteidiger musste das Spielfeld gegen den FCZ in der 33. Minute verlassen und wurde durch Dominik Schmid ersetzt. Die Untersuchungen ergaben eine Schienbeinprellung.

Ob Bolla, welcher in dieser Saison schon einen Assist und zwei Tore erzielt hat, gegen den FC Sion Cheftrainer Contini zur Verfügung stehen wird ist noch fraglich.

  • DIE HOPPERS VOR DEM BARRAGE-HINSPIEL
  • ECKDATEN: GCZ VS. THU
  • AUSWÄRTSTICKETS BARRAGE-RÜCKSPIEL